Benachrichtigungen
Alles löschen

Oktober-Krug

Seite 2 / 5

Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 18002

Moin Jungs!

Endlich Oktober, der längste Monat des Jahres. Die gute Nachricht: Der Tag der deutschen Einheit und der Reformationstag fallen beide auf einen Samstag, also Arbeit, Arbeit, Arbeit...

😊

Und wer viel arbeitet, hat sich zum Feierabend auch eine Belohnung verdient. Also kommt rein, bestellt Euch einen prickelnden Ebbelwoi im schönen Bembel, eine frischgezapfte Gerstenkaltschale oder was Ihr mögt. Es ist alles da, denn es heißt Erntedank und "unser Herrgott gönnt uns wohl, daß wir essen, trinken und fröhlich seien. Deshalb hat er auch so viele Dinge geschaffen" (Luther). Freilich alles in Maßen. Also laßt uns danken und ganz unverblümt über das aktuelle Tagesgeschehen und sonstige Themen plaudern, die die Männerwelt bewegen.

Schöne Gestalten sind hier natürlich auch wieder willkommen, denn "schöne Gestalt ist eine gute Schöpfung Gottes und mitnichten zu verachten" (Luther nochmal).

Ich grüße Euch mit dem Monatsspruch:

Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl.

So laßt uns hier in Dankbarkeit des Segens gedenken, den der Herr auf Deutschland gelegt hat. So allgemein kann man ja tatsächlich sagen, daß wir nicht besonders viel zu klagen haben, wenn man sich so umschaut in der Welt.

Wohl bekomm´s!

Plueschmors.

Antwort
269 Antworten
Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 18002

Corona schlägt zurück!
Moin!

Die Corona-Zahlen steigen und steigen und steigen überall, aber in zumindest meiner Welt scheint das gar keinen mehr zu interessieren. Im ÖPNV stehen alle Poppes an Poppes, in den Bahnhöfen das übliche Gedränge, Partys finden statt, Geschäftsessen auch dicht an dicht und auch sonst achtet kaum noch wer auf Abstand. Die Masken sind zwar noch da, scheinen aber machtlos.

Durch Trump jetzt irgendwie auch die "Erkenntnis": "Das ist ja gar nichts richtig Schlimmes... Drei Tage abchecken im Krankenhaus und wieder ran an die Arbeit. Der Mann ist 74 Jahre alt... Na und?"

Bin mal auf die klassischen "Krankenmonate" gespannt, Januar, Februar, März, wenn sowieso das halbe Land hustet und keucht.

Und mal angenommen, Corona wird doch noch zu was richtig Schlimmem... Ich als Kaninchenhalter muß ja regelmäßig gegen die unheilbare Chinaseuche (RHD) impfen. "Bestenfalls" fünf Tage von der Ansteckung zum Tod. Gegen Corona gibt´s bekanntlich erstmal nix...

Was wäre denn, wenn Corona ähnlich mutiert?

P.

PS: Es ist Oktober, etwas Grusel sei gestattet...

😌

deleted_profile antworten
25 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Die Corona-Zahlen steigen und steigen

Um einmal Deinen dramatischen Einstieg zurechtzurücken

Tatsächlich findet hier die ARD zu einer Sachlichkeit zurück, die ich in den letzten Monaten oft vermisst habe

https://www.youtube.com/watch?v=P32pM0RuxLo&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0ediWIiZ2FcZQzvuj4vALmrqXgO_LpxtbgmKGhe_PVNcKEedgQqymNtCg

Es findet eine Entkopplung von Fallzahlen und tatsächlich erkrankten statt

Überwiegend junge mit positivem PCR Test, daher kaum schwere Verläufe

Nur 447 intensivmedizinisch Behandlungspflichtige Patienten

Es sterben nur noch sehr wenige Menschen an oder mit Corona, der Peak im August ist der Hitze geschuldet

Keine Übersterblichkeit bisher für 2020 insgesammt

Beachtenswert finde ich die Aussagen von Hr. Streeg ab 3:59
Stichwort *achtsame Normalität*

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657
Veröffentlicht von: @scylla

Es findet eine Entkopplung von Fallzahlen und tatsächlich erkrankten statt

genau, wir sollten auf die schweren Verläufe, auf die Krankenstationen schauen, nicht unbedingt (nur) auf die "Fallzahlen" ... *zustimmundergänz*

Irgendwo schnappte ich auf, dass es für diese Zeit (Erkältungszeit) auch weniger Erkältungs- und Grippefälle auftraten als bisher üblich für diese Jahreszeit (Übergang Herbst). Möglicherweise "hilft" AHA(L) ja doch ... 😌

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Möglicherweise "hilft" AHA(L) ja doch ... 😌

Als A-H-A war die Welle schon am abklingen.

Jetzt ist aber die Gerfahr, je länger *wir* in dieser panikindizierten Schockstarre verharren das A-H-A eine neue Bedeutung bekommt

Arbeitslos
Hilfebedürftig
Armut

und zwar für einen unerheblichen Teil unserer Gesellschaft

von den vielfältigen psychosozialen Folgen mal ganz zu schweigen.

Nachtrag vom 06.10.2020 1350
für einen erheblichen Teil unserer Gesellschaft

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657

Eine schöne Aufgabe für den Leib Christi. 😌
Der natürlich mit gutem Beispiel vorangeht ... nach vorn blickend, angstfrei, ermutigend ...

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Du kriegst das immer so gekonnt in die nette Richtung ... 😊 Da muss ich noch lernen.

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657
Veröffentlicht von: @banji

Du kriegst das immer so gekonnt in die nette Richtung ... 😊 Da muss ich noch lernen.

auch nicht immer ... 😉

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Doch - ich muss immer wieder lernen ...

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657
Veröffentlicht von: @banji

Doch - ich muss immer wieder lernen ...

*kicher* das hat vielleicht mehr mit dir als mit mir zu tun ... *grien*

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 7672
Veröffentlicht von: @scylla

Als A-H-A war die Welle schon am abklingen.

Die AHA-Regeln sind wichtig geworden als die ganz strengen Anti-Corona-Maßnahmen zurückgenommen oder gelockert wurden und Geschäfte, Restaurants, Kinos, Fitness-Studios sowie Kitas und Schulen wieder geöffnet wurden.
Sie wurden auch zunächst von der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung gewissenhaft befolgt, weshalb wir uns relativ viel Normalität erlauben konnten.
Aber je nachlässiger immer mehr Menschen bei der Befolgung der AHA-Regeln werden, desto mehr Neuinfektionen und desto mehr schwere Fälle gibt es.

Veröffentlicht von: @scylla

Arbeitslos
Hilfebedürftig
Armut

und zwar für einen nicht unerheblichen Teil unserer Gesellschaft

von den vielfältigen psychosozialen Folgen mal ganz zu schweigen.

Das macht auch mir Sorge. Damit es so weit nicht kommt, ist es umso wichtiger, dass wir alle uns bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs am Riemen reißen und die Regeln befolgen und - wenn wir in Gebieten mit besonders hohen Neuinfektionszahlen wohnen - die dadurch bedingten Einschränkungen akzeptieren.
Bis jetzt ist Deutschland relativ gut durch die Krise gekommen.
Es liegt an uns allen, dafür zu sorgen, dass das so bleibt.,

suzanne62 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Berlin beschließt Sperrstunde...

Veröffentlicht von: @suzanne62

Damit es so weit nicht kommt, ist es umso wichtiger, dass wir alle uns bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs am Riemen reißen und die Regeln befolgen und - wenn wir in Gebieten mit besonders hohen Neuinfektionszahlen wohnen - die dadurch bedingten Einschränkungen akzeptieren.

Wenn´s freiwillig nichts werden will, dann eben mit Zügel und Zaumzeug:

Wegen des starken Anstiegs der Corona-Infektionen müssen die meisten Geschäfte sowie alle Restaurants und Bars in Berlin künftig von 23 Uhr bis 6 Uhr schließen. Ausnahmen sind etwa für Tankstellen geplant, diese dürfen in der Nacht aber keinen Alkohol mehr verkaufen.

Zudem wird der Aufenthalt im Freien massiv beschränkt: Künftig dürfen sich von 23 Uhr bis 6 Uhr nur noch fünf Personen versammeln.

Außerdem gelten bald neue Einschränkungen für private Feiern in geschlossenen Räumen. Künftig dürfen daran nur noch maximal 10 statt bisher 25 Personen teilnehmen.

Der Bußgeldrahmen sei zudem erhöht worden und beginne nun ab 5000 Euro – Behrendt ermunterte auch die Bezirke, Schließungen vorzunehmen, wenn wiederholt gegen Regeln verstoßen werde.

Die Maßnahmen zielen vor allem auf private Feiern und illegale Partys, die die Berliner Behörden als Treiber des Infektionsgeschehens sehen.

Partymeile ade... Wo feiern wir denn dieses Jahr Silvester?

🙁

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657

gestern gab es gute Beiträge auf/bei "frontal21", da meinte eine ältere Dame (über 70), dass es diese Jugend nicht gelernt hat, an andere zu denken, die denken halt nur an sich selbst, achten nur auf sich selbst und wenn sie selber nix haben: so what ... dieser Gedanke daran, dass sie evtl. eben auch selbst Gefährder für andere sind, der kommt ihnen irgendwie nicht und bewirkt offenbar auch nichts in den Denkapparaten (ist natürlich pauschal gesagt, weil es auch "anständige Jugendliche/junge Erwachsene" gibt)

What willste da machen?
Mit Verstand scheint's ja nicht zu funktionieren. Mit Mitgefühl ja auch nicht. Also, was bleibt?

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wenn´s freiwillig nichts werden will, dann eben mit Zügel und Zaumzeug:

In Berlin stinkt der Fisch vom Kopf, daher geht die Stadt diesen Herbst/Winter komplett unter.
Zügel und Zaumzeug gibt es dort nicht. Angeblich fehlt das Personal zur Kontrolle.

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657

Mal sehen. Man sieht anhand der Zahlen, dass es die "Szene-Viertel" betrifft ...

neubaugoere antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 3016
Veröffentlicht von: @plueschmors

Zudem wird der Aufenthalt im Freien massiv beschränkt: Künftig dürfen sich von 23 Uhr bis 6 Uhr nur noch fünf Personen versammeln.

Ich denke, dass Corona zwischen 6 und 23 Uhr noch genug Zeit hat, neue Freunde zu finden. Wir werden sehen, ob diese Maßnahmen den Grund der Ausbreitung getroffen haben.

orangsaya antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Na, dann braucht man keine Helloween Kostüme kaufen. Laufen dann alle wie Zombies herum...*schauder*

M.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23305

...offene Tür, die man ihm bietet. Ach was..Tür....offene Scheunentore... so wie sich etliche verhalten...

Veröffentlicht von: @plueschmors

PS: Es ist Oktober, etwas Grusel sei gestattet...

*lol* der Grusel läuft schon von Anfang an.... : schweigen und andere anstecken; Masken verweigern und andere anstecken; Vernunft? ...wie schreibt man das und ist das was zum Essen? ....usw....

..wie im falschen Film....

deborah71 antworten
an.ja
 an.ja
(@an-ja)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1756
Veröffentlicht von: @deborah71

*lol* der Grusel läuft schon von Anfang an.... : schweigen und andere anstecken; Masken verweigern und andere anstecken; Vernunft? ...wie schreibt man das und ist das was zum Essen? ....usw....

Ich sehe das nicht so dramatisch.
Trotz zunehmender positiver Tests in den letzten Monaten, waren die
Krankenhäuser leer.

Und wenn Menschen vorsätzlich Risiken eingehen und sich dabei dann
anstecken, sehe ich für mich da kein erhöhtes Risiko infiziert zu werden,
da ich das Abstandsgebot immer einhalte.

Oder wie siehst Du das für Dich?

an-ja antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23305
Veröffentlicht von: @an-ja

Oder wie siehst Du das für Dich?

Ich habe Personen in der Nähe, die sich einen feuchten Kehrricht um das Abstandsgebot oder Maskenpflicht kümmern. Da muss ich aufpassen, wie ein Schießhund, weil sie jede Gelegenheit nutzen, mir zu nahe zu kommen und auch keinen Abstand zu Postboten, Gärtner und Warenlieferanten halten.
Ihr 87. Geburtstag findet an der Haustür statt mit Abstand und Maske, morgen der erste und nächste Woche der zweite.

Und was in der Innenstadt in der Fußgängerzone abgeht, das spottet jeder Beschreibung.

Der dritte Engpass ist Katamaran und Fähre, um aufs Festland zu kommen und zurück.

Naja und der Zahnarzt, der hing mit seinem Gesicht in 20cm Abstand über meinem offenen Mund bei der Behandlung. Da muss ich schon vertrauen, dass er nix hat und seine Maske funktioniert.

deborah71 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Corona hat Jens Spahn erwischt!
Nun hat Corona nach Donald Trump einen weiteren prominenten Politiker erwischt, nämlich niemand anderen als unseren Gesundheitsminister Jens Spahn, der sich bisher so ritterlich als Speerspitze der Bundesarmee dem heimtückischen Virus entgegenstellte.

Wenn es den trifft, kann es also tatsächlich jeden treffen. Wahrscheinlich auch 20.000 Meilen unter dem Meer oder auf dem Mond (dunkle Seite).

Ich glaube ja, das Ding walzt jetzt einfach über uns weg. Allen verkrampften Gegenmaßnahmen zum Trotz.

Laß es gehen, wie es geht, weil es gehen will, wie es geht.

Nicht?

deleted_profile antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23305
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wenn es den trifft, kann es also tatsächlich jeden treffen. Wahrscheinlich auch 20.000 Meilen unter dem Meer oder auf dem Mond (dunkle Seite).

Du meinst, weil er Gesundheitsminister ist, hätte er einen Titelschutz vor Corona? Das glaube ich nicht...

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich glaube ja, das Ding walzt jetzt einfach über uns weg. Allen verkrampften Gegenmaßnahmen zum Trotz.

Ist es eine Dampfwalze? ...wer fährt sie? Corona hat doch keine Eigenbeweglichkeit... es wird durch seine Träger verteilt...

Veröffentlicht von: @plueschmors

Nicht?

Nicht.

https://www.ulistein-onlineshop.de/de/aufkleber-dagegen

deborah71 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @deborah71

Du meinst, weil er Gesundheitsminister ist, hätte er einen Titelschutz vor Corona? Das glaube ich nicht...

Nee, aber wo fängt sich so ein Mensch solche Dinge? Der ist ja wohl nicht jedermann und eher abseits der Welt zu verorten.

Veröffentlicht von: @deborah71

Ist es eine Dampfwalze? ...wer fährt sie? Corona hat doch keine Eigenbeweglichkeit... es wird durch seine Träger verteilt...

Ja. Und die sind der eingeschränkten Beweglichkeit schon lange müde. Keiner nimmt das noch ernst. Es passiert ja auch nichts Ernstes.

deleted_profile antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23305
Veröffentlicht von: @plueschmors

Ja. Und die sind der eingeschränkten Beweglichkeit schon lange müde. Keiner nimmt das noch ernst. Es passiert ja auch nichts Ernstes.

In den Nachrichten war wieder was mit einem Altenheim.... betrüblich.

Es ist so ein unwirkliches Gefühl, weil durch die Quarantäne oder die Besuchsverbote im Krankenhaus und Altenheim, die Coronakranken nicht gesehen werden von der Allgemeinheit.

Regulär Verschnupfte oder mit grippalem Infekt, die sieht und hört man.

deborah71 antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 4292
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wenn es den trifft, kann es also tatsächlich jeden treffen.

Ich vermute, als Politiker kommt er doch sehr viel herum im Gegensatz zu vielen anderen Personen.

lombard3 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @lombard3

Ich vermute, als Politiker kommt er doch sehr viel herum im Gegensatz zu vielen anderen Personen.

Ja. Sicher. Nutzt täglich den ÖPNV. Muß im Supermarkt einkaufen. Hat ständig Umgang mit der Community. Liebt das Bad in der Menge. Kann sich vor Menschenhaufen um ihn herum gar nicht retten. Politiker halt. Absolut nahbar, auch wenn man ihm gar nicht nahen will. Jederzeit greifbar für alle.

😐

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Jetzt kommt der Winter, da haben wir als Land keine Chance dem zu entgehen.
Ich kenne jetzt mehrere, die sich in öffentlichen Verkehrsmitteln angesteckt haben müssen, weil Sie sonst keine engeren Kontakte hatten.

Nachtrag vom 22.10.2020 0737
Was mir gerade Sorgen macht ist, dass der Babyboom, der sich wohl im Januar in den Geburtsstationen bemerkbar machen wird mitten in die Coronakrise fällt...

Anonymous antworten


Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 18002

R.I.P. Eddie Van Halen (1955 - 2020)
Einer der bedeutendsten Rock-Gitarristen aller Zeiten ist gestern dem Krebs erlegen: Eddie Van Halen.

Ruhe in Frieden.

deleted_profile antworten
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Ja,

Unvergessener Hit .........

Jump

M.

Anonymous antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

Da gibt es schon was separates bei Musik.

Ja Jump hat der Nachrichtensprecher auch gesagt.

jigal antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Frühschoppen...

Veröffentlicht von: @jigal

Da gibt es schon was separates bei Musik.

Hab ich leider erst später gelesen. Ich bin ja der, der am Morgen zuerst einmal in die Kneipe geht...

😉

deleted_profile antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

der Kulturbeauftragte des Papstes zu Van Halen
Kurienkardinal Gianfranco Ravasi, Kulturbeauftragter des Papstes, schrieb mit einem Zitat von Van Halens Produzent Ted Templeman, Eddie spiele melodische Linien "mit einer Komplexität, die es mit Bach aufnehmen kann.

jigal antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @jigal

Kurienkardinal Gianfranco Ravasi, Kulturbeauftragter des Papstes, schrieb mit einem Zitat von Van Halens Produzent Ted Templeman, Eddie spiele melodische Linien "mit einer Komplexität, die es mit Bach aufnehmen kann.

Wir Protestanten hatten halt schon immer die bessere Musik und die besseren Musiker. Schön, daß auch das Gegenteil das immer wieder bekennen muß.

😎

Hier haben sie Bachs h-Moll-Messe. Aber was haben sie? Palestrina? Monteverdi? Vivaldi?

Pah...

😌

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Schön. Wußte ich gar nicht. Da muß viel Demut sein, wenn man für so ein solches Talent dem Herrn dankt und nicht sich selbst.

Danke dafür!

😊

deleted_profile antworten
Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 18002

Fußball
Deutschland empfängt heute die Türkei in Köln zum "Freundschaftsspiel"... RTL überträgt live. Anpfiff 20:45 Uhr.

Gehört hier jemand zu den 300 Fans, die ins Stadion dürfen oder zu den anderen 300, die sich das im Fernsehen anschauen?

deleted_profile antworten
12 Antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 923
Veröffentlicht von: @plueschmors

oder zu den anderen 300, die sich das im Fernsehen anschauen?

Ich vermute, dass sich das deutlich mehr als 300 in Deutschland lebende Türken im Fernsehen anschauen werden. 😊

hopsing antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Kreuzberger Nächte sind lang...

Veröffentlicht von: @hopsing

Ich vermute, dass sich das deutlich mehr als 300 in Deutschland lebende Türken im Fernsehen anschauen werden. 😊

Stimmt. Gestern in der kleinen Shisha-Bar in Kreuzberg jubelten ja schon mindestens 400 miteinander... Kreuzberger Nächte sind ja bekanntlich lang...

😈

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Nur 3:3
gegen einen Gegner wei die Türkei?

Wie schwach ist das denn?

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @scylla

gegen einen Gegner wie die Türkei?

Wie schwach ist das denn?

Wieso? Ab und zu ist die Türkei für ´ne ziemliche Überraschung gut:

- WM-Dritter 2002

- EM-Halbfinalist 2008. Gegen Deutschland unglücklich 2:3 verloren. Jogi Löw damals: "Die Türkei ist in der Lage, fantastischen Fußball zu spielen. Wir sind froh, dass wir es überlebt haben".

😊

deleted_profile antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Kreuzberg gehört auch zu den Risikogebieten.

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Kreuzberg-Friederichshain
ist der Stadbezirk in Berlin, der die Hilfe der Bundeswehr bei der Pandemiebekämpfung sabotiert

https://www.n-tv.de/politik/Berliner-Bezirk-erneuert-Nein-zur-Bundeswehr-article22073157.html
Angesichts des Klientels das diesen Stadtbezirk dominiert, kann man zur Verweigerung der Hilfeannahme wohl nur sagen

Ein Schelm der Arges dabei denke

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @banji

Kreuzberg gehört auch zu den Risikogebieten.

Jo. Gefühlt ja schon immer. In jederlei Hinsicht.

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15657

und das wurde nicht aufgelöst?

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @neubaugoere

und das wurde nicht aufgelöst?

Sollte eigentlich Sarkasmus sein. Würde mich aber nicht wundern, wenn das tatsächlich so stattgefunden hätte.

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Da fehlt wohl das Personal dazu.

Anonymous antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5148

Ich gucke lieber morgen Slowakei - Irland. Da geht's immerhin noch um die Teilnahme an der EM.

belu antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Deutschland - Schweiz (UEFA Nations League, 4. Spieltag)
Wieder aus Köln heute, ARD überträgt (Anpfiff 20:45) aus der LIGA A, Gruppe 4: Deutschland spielt wieder gegen die Schweiz. Die Ukraine empfängt heute Spanien zeitgleich in Kiew.

Das Interesse an der Nationalmannschaft hat nach der WM 2018 ja ziemlich abgenommen. Kinder würden sich das sicher gern noch ansehen, aber für die ist´s zu spät.

Kuckt Ihr? Tipps?

deleted_profile antworten


Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 18002

Michael Wendler im Clinch mit RTL, Corona, der Regierung etc.
Nun hat auch Michael Wendler endlich wirren Klartext gesprochen und sich auf die Seite der wahrheitsliebenden Verschwörungstheoretiker geschlagen.

Schade, jetzt müssen wir auf seine zweifellos überragende Fachkompetenz bei "Deutschland sucht den Superstar" verzichten. Noch schwerer wiegt der Verlust, weil er ja auch immer einen so angenehmen Charakter hatte. Einfach jedermanns Liebling:

Nahezu alle Fernsehsender inklusive RTL machen sich mitschuldig, sind gleichgeschaltet und politisch gesteuert.

Ich habe mir meine politische Bildung ja auch aus Filmen wie "Ach jodel mir noch einen" und "Laß jucken, Kumpel" erworben. RTL war ja immer schon die erstrangige politische Bildungsanstalt Deutschlands für die, die nicht lesen konnten (sonst BILD). Bis jetzt!

Wo informiert Ihr Euch ab heute?

deleted_profile antworten
14 Antworten
JohnnyD
(@johnnyd)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 1425

Erste Infoquelle muss wohl Telegram sein - und die Erleuchtungen der 2-3 spontanen Medizin/Virologie/Epidemiologie-Experten hier im Forum.

Ich halte es ja nicht für Zufall, dass sich die Leuchttürme der Querdenker aus Promis aus der Unterhaltungs- und Trash-TV-Branche rekrutieren.

Schön ist auch, wie diese Menschen offensichtlich keine Ahnung haben, worüber sie sprechen. Wer sich vorgeblich so viel mit neuen Themen beschäftigt, der kann bestimmte Grundlagenfehler nicht mehr machen.

johnnyd antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @johnnyd

Erste Infoquelle muss wohl Telegram sein...

Hab das mal im Museum gesehen, wüßte jetzt aber nicht, wo man das sonst beziehen könnte. Damalige Technik scheint aber an sich sicherer als heutige?

😛

Veröffentlicht von: @johnnyd

...und die Erleuchtungen der 2-3 spontanen Medizin/Virologie/Epidemiologie-Experten hier im Forum.

Hmmm...

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Ein Hirte David ist ja auch zum König Israels geworden. Kann ja sein, daß das mal wieder klappt und ein Bauer aus Kuhmist den Nobelpreis für Medizin generiert.

Veröffentlicht von: @johnnyd

Ich halte es ja nicht für Zufall, dass sich die Leuchttürme der Querdenker aus Promis aus der Unterhaltungs- und Trash-TV-Branche rekrutieren.

Jo, obwohl ich mir bei dem Wendler ja ernsthaft Sorgen mache. Der wirkt irgendwie hilfsbedürftig. Das ist leider nicht mehr besonders unterhaltsam oder witzig.

deleted_profile antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @plueschmors

Jo, obwohl ich mir bei dem Wendler ja ernsthaft Sorgen mache. Der wirkt irgendwie hilfsbedürftig. Das ist leider nicht mehr besonders unterhaltsam oder witzig.

Ich glaube, dass Michael Wendlers heutiger Zustand das Ergebnis eines langen (Leidens)Weges ist: So viel Häme wie er hat kaum ein anderer Künstler abbekommen. Und er hat sich auf diese Art der Selbstvermarktung eingelassen.

jeddie-x antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 3016

Soll er doch. Ganz ehrlich mir ist Wendler nie besonders aufgefallen und wenn man mich vor seinen Statement gefragt hätte, konnte ich mit dem Namen Michael Wendler nichts anfangen.
Was Verschwörungstheorien, die es schon immer gab, betrifft, so frage ich mich, was fataler ist, die Verschwörungstheorien an sich, oder die Angst vor Verschwörungstheorien. Verschwörungstheorien erreichen doch nicht mehr, wie Geschichten über die Spinnen aus der Yucca-Palme, oder das Liebespaar, dass sich in einem Porsche selbst tötete und der Porsche billig zu haben ist, weil es im Auto nach Verwesung stinkt. Die Einen glauben solche Geschichten, die Anderen nicht. Das ist der einzige Erfolg. Ich wüsste nicht, dass sich bei uns in der Gegenwart und jüngsten Vergangenheit aufgrund von Verschwörungstheorien die Politik der Regierung großartig ändert. Zumindest in unserem Breitgrad. Lass sie doch! Wir sind ein freies Land und dazu gehört die Freiheit der Phantasie und die Freiheit der Absurdheit.

orangsaya antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

Wer ist Wendler bleibt Frau Müller
Aufgefallen ist der mir nur durch zwei Dinge

* Namenstreit mit einem anderen Wendler
* Scheidung und Hochzeit mit einer Frau Müller die 28 Jahre jünger ist
daraus hervorgehend Namensstreit mit der Exfrau da diese nicht
möchte, dass die Frau Müller im realen Leben den gleichen
Nachnamen hat.

Stellt sich noch die Frage, wenn er kein Promi mehr ist, bleibt dann Frau Müller.

jigal antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @orangsaya

Lass sie doch! Wir sind ein freies Land und dazu gehört die Freiheit der Phantasie und die Freiheit der Absurdheit.

Ich hoffe, die Meinung der Menschen orientiert sich weiter größtenteils in Richtung Vernunft und läßt die Waage zu ihren Gunsten ausschlagen. Hat ja leider auch schon andere Zeiten und Meinungen gegeben, die dann zu felsenfesten Überzeugungen wurden. Dolchstoßlegende etc.

deleted_profile antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 3016
Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich hoffe, die Meinung der Menschen orientiert sich weiter größtenteils in Richtung Vernunft und läßt die Waage zu ihren Gunsten ausschlagen.

Wenn man eine freie Demokratie haben will, dann muss man den Menschen auch vertrauen, sonst kann man es vergessen. Was Corona betrifft, je erfolgreicher mit den Einschränkungen eine breite Verbreitung verhindert wird, desto mehr wird das Misstrauen steigen. Das ist von der Logik her absurd, aber ich glaube trotzdem, dass sich diese Schere öffnen wird.

orangsaya antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

querdenken macht jetzt angeblich eine Kampagne mit Flugblättern in die Briefkästen

jigal antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

Ja auf Himmlisch Plaudern wird auch davor gewarnt sie ist unter noch einem anderen Namen unterwegs mit Bibelgesprächskreisen gerne in der Nähe von Universitäten.

jigal antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1589

In meinem Freundeskreis habe ich einen Corona-Leugner, der wie Q-Anon argumentiert. Viele meiner Kollegen nehmen die Corona- und Schutzmaßnahmen nicht ernst und machen sich über mich lustig, wenn ich sie einhalte. Meistens kommen sie irgendwie aus der Heilpraktiker-Yoga - Esoterik- Heiltanz - "Tüdelüt"-Ecke.
Nach einem einen Artikel im Spiegel über Q_Anon hab ich im Netz recherchiert und gestern einen ganzen Abend im ZDF- Neo Sendungen über diese Verschwörungstheorien gesehen.
Nach meinem Empfinden teilen zu viele Leute in meinen Umfeld einen Teil dieser Ideen, ohne zu wissen was dahinter steht und ich finde die Bewegung sehr gefährlich.
Ich wollte dazu einen eigenen Thread machen, weiß aber nicht so recht in welcher Rubrik bei Jesus.de.
Wer von euch hat auch solche Leute in seinem Umfeld und wie geht man mit ihnen um?

murphyline antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hi,

Veröffentlicht von: @murphyline

Wer von euch hat auch solche Leute in seinem Umfeld und wie geht man mit ihnen um?

Meine beste Freundin und ihr Mann. Leider!

Wie gehe ich damit um? Ich lasse es mal so stehen.

Veröffentlicht von: @murphyline

Ich wollte dazu einen eigenen Thread machen, weiß aber nicht so recht in welcher Rubrik bei Jesus.de.

Passt das nicht in Politik und Soziales?

Ich finde, seit dem Sturm auf das Regierungsgebäude ist mit denen nicht zu spaßen.

Eine Esoterikerin rief zum Sturm auf, gefolgt von Rechtsradikalen und Hildmann Anhängern.

Man sieht ja was beim Wendler ablief.

Die AfD profitiert irgendwann auch mal daran. Neue Hetze gegen die jetzige Politik. Man hat es im Bundestag heuer gesehen.

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Schade, jetzt müssen wir auf seine zweifellos überragende Fachkompetenz bei "Deutschland sucht den Superstar" verzichten. Noch schwerer wiegt der Verlust, weil er ja auch immer einen so angenehmen Charakter hatte. Einfach jedermanns Liebling:

Ich bin entsetzt!

M.

Anonymous antworten
love.israel
(@love-israel)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 125
Veröffentlicht von: @plueschmors

Schade, jetzt müssen wir auf seine zweifellos überragende Fachkompetenz bei "Deutschland sucht den Superstar" verzichten.

Schade, dass wir auch im Dschungelcamp schnell auf seine Fachkompetenz verzichten mussten.

Good morning in the morning!

love-israel antworten
PeterPaletti
Beiträge : 1322

Heute vor 80 Jahren
wurden ein gewisser John Winston Lennon in Liverpool geboren.

Leider kann er seinen Achtzigsten nicht mehr feiern, aber ich werde mir einen auf sein Wohl genehmigen.

Prost und alles Gute John

peterpaletti antworten
3 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @peterpaletti

Leider kann er seinen Achtzigsten nicht mehr feiern, aber ich werde mir einen auf sein Wohl genehmigen.

Guter Mann gewesen zwischendurch. Schönes Lied über Frauen gemacht.

Prost!

deleted_profile antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

Heute vor 80 Jahren wurden die Juden aus Baden und der Saarpfalz
ins französische Lager Gurs deportiert.
Die beiden Gauleiter wollten die ersten sein die ihren Gau "judenrein" melden konnten.

Bei uns gibt es deshalb eine Gedenkveranstaltung am Gedenkstein zum Mahnmalprojekt. Einem Projekt von evangelischen und katholischen Jugendlichen. In jedem badischen Ort aus dem Leute verschleppt wurden und in Neckarzimmern beim Mahnmal steht ein Stein.

jigal antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3890

Das Lager Gurs wurde ursprünglich für Kämpfer der Internationalen Brigaden gebaut die aus Spanien kamen.

jigal antworten


Orangsaya
Beiträge : 3016

Satire darf alles sagt man. Aber trifft es auch zu, wenn eine Behörde, oder Regierung sich in Charlie Hebdo übt? Eine humoristische Seite hat das Plakat schon. Aber sollte von einer Behörde eine sexualisierte Beleidung veröffentlichen?

Dieses Plakat hängt Berlin auf:

Das nennt man Schockwerbung und so manche Firma ist bei dem Versuch so Öffentlichkeit herzustellen, auf die Nase gefallen.

orangsaya antworten
2 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @orangsaya

Dieses Plakat hängt Berlin auf:

Naja, Berlin... Da verstehen viele doch nur diese "Körpersprache".

Im Allgäu und im Spessart fände ich´s unangebracht, aber in Berlin [del]kann[/del] sollte man´s ruhig machen, sonst weiß ja kaum einer, worum es überhaupt geht.

deleted_profile antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 3336

Da kann ich dir als ehemaliger Einwohner Berlins zustimmen.

ungehorsam antworten
Seite 2 / 5
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?