Benachrichtigungen
Alles löschen

Gute Nachrichten

Seite 2 / 7

Lachmöwe
Themenstarter
Beiträge : 1556

Hallo liebe Leser*innen auf jesus.de!

All überall scheinen eher schlechte Nachrichten präsent… So erlebe ich das im persönlichen Bereich und im Blick auf verschiedene (bekannte wie weniger bekannte) Brennpunkte in der Welt. Das hat seine Berechtigung - keine Frage. Wir tun gut an Meinungsbildung, Auseinandersetzung, Gebet und auch an Veränderung - wenn möglich oder vielleicht auch an Unterstützung. Ja, es ist nicht einfach auf der Welt - war es insgesamt noch nie… Das will ich nicht ausblenden - es ist wichtig, dass dafür Raum ist und wir die Augen nicht verschließen, sondern dass wir unsere Verantwortung erkennen und wahrnehmen und bestenfalls auch einander beistehen und füreinander einstehen wie es uns möglich ist.

Hier in diesem neuen Thread möchte ich den Fokus auf gut Nachrichten legen. 
Was hast du Gutes erlebt? Worüber hast du dich zuletzt gefreut? Welche positiven Nachrichten sind dir (lokal, regional, deutschlandweit, international) begegnet?
Der Thread ist offen für alle - unabhängig davon, wie sehr sie „das Gute“ als von Gott geschenkt sehen.

Liebe Grüße in die Runde von Seidenlaubenvogel

Antwort
62 Antworten
Deborah71
Beiträge : 23077

Schon auf dem Parkplatz sprach mich eine unbekannte Frau an in ihrer Freude über ihre weiße langstielige Rose. "Heute gibt es Rosen!"

An der Kasse dann waren drei Farben vorhanden. Ich fragte, ob ich mir eine Farbe aussuchen dürfe. Ja...   *freu*

deborah71 antworten


Kappa
 Kappa
Beiträge : 277

Hi, das ist aber Mal ein schöner Thread. Ich war heute mit meinen kleinen in der Sonne auf dem Spielplatz, war sehr schön.

 

Außerdem habe ich meinen Zeh gestern Gott sei Dank nicht gebrochen, nur ein Bluterguss. Ich hatte gestern ein Unfall.

 

Ansonsten  nicht tagesaktuell, noch etwas Gewichtiges, das war im Oktober. Mein Vater war leider nach langer Krankheit verstorben. Das ist natürlich etwas extrem schlimmes. Ich hatte lange Zeit auch Angst davor.

Mit dem Glauben, naja, war er doch etwas Eigensinnig und obwohl seit der Kindheit Katholisch, lange Zeit sehr kritisch. Er hatte aber auch einige Dinge auf dem Kernholz gehabt.

Es wurde dann doch viel Gebetet für ihn, wofür ich sehr Dankbar bin. Weniger Diskutiert. Trotzdem war mir Klar das was geschehen musste, aber ich war Ratlos was ich tun könnte.

Nun er war zum Schluss wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus, er war dann sehr schwach. Irgendwann hatte ich die Bedenken überwunden und einen Priester gerufen, der genau da Zeit hatte, wo ich Pause in meiner neuen Firma hatte, meine Schwester gerade weg war und der Bruder noch nicht da. Er hat dann ein Sterbe- und Krankensalbesakrament erhalten, und er wollte es aus, er betete mit und nahm meine Hand- etwas was sonst kaum vorzustellen gewesen wäre, er war sehr Hart. 

Am Abend ist er dann eingeschlafen.

Am Tag danach merkte ich erst das seine neue Haushaltshilfe ebenfalls ernsthaft Katholisch war (eine Polin). Ich Verstand das sie mir erklärte das er seit sie da war, jeden Abend betete und sich bekreuzigte, ein Traditioneller Brauch beim beten.

Er hatte sich also ohne große private Diskussionen Gott wohl wieder zugewendet und das wichtige Sakrament erhalten, im buchstäblich letzten Moment.

Für mich war das dann wiederum Hoffnungsvoll und ein starker Trost in dieser Situation. Als ich erfuhr davon, war mein Herz förmlich wie eingehüllt, schwer zu beschreiben.

Es war nicht zu vermeiden das er starb, aber ich habe eine gute Hoffnung das Gott bei ihm war. 

Dafür habe ich dem Herrn den Rest meines Lebens dankbar zu sein.

 

Viele Grüße Edd

 

kappa antworten
3 Antworten
Lachmöwe
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1556

@kappa ... danke fürs Teilen. Und - mein Beileid.

seidenlaubenvogel antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23077

@kappa 

Wie gut sich alles noch gefügt hat....  mein Beileid

deborah71 antworten
Kappa
 Kappa
(@kappa)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 277

Danke euch beiden für das Beileid!

kappa antworten
Lachmöwe
Themenstarter
Beiträge : 1556

Eine gute Nachricht, die mir aus "den Nachrichten" hängen geblieben ist, möchte ich noch teilen. Kurz & knapp: Der viele Regen der letzten Zeit tut unseren Waldböden gut. 

seidenlaubenvogel antworten


Lachmöwe
Themenstarter
Beiträge : 1556

Es war Streik ... - und heute am Abend fuhr "meine S-Bahn" wieder ganz normal. 

seidenlaubenvogel antworten
Lachmöwe
Themenstarter
Beiträge : 1556

Was man mit einem Fahrrad alles transportieren kann - es ist mir eine Freude.

seidenlaubenvogel antworten


Goldapfel
Beiträge : 1999

Der, der Menschenherzen weich macht...

Vor zwei Jahren habe ich einen Angriff aus meinem engeren persönlichen Umfeld erlebt, der völlig unvorbereitet kam. Jemand sehr gesetzlich-frommes hatte etwas missverstanden, mir Böswilligkeit unterstellt und ist dann noch persönlich geworden. Sehr unschön. Aber ich habe es überlebt 😉

Für mich habe ich diese Angelegenheit bereits mit Jesus klären und im Gebet abgeben können. Auch zu einem wieder unbefangenen Umgang mit dem Menschen habe ich wieder finden können. Vorher hatte ich Grenzen gesetzt und meine Sichtweise dargestellt. 

Diese Person, in ihrem Alter und mit der Prägung und Persönlichkeitsstruktur, hat jetzt gesehen, dass sie mich damals wohl sehr verletzt hat und mich um meine Vergebung gebeten. Das hat mich fast umgehauen. Ich konnte dann sagen, dass ich bereits vergeben habe und nochmal erklärt, was mich so verletzt hatte. 

Sowas erleben zu dürfen, ist eins der größten Dinge, die es gibt. 

Gott ist wirklich wirklich groß und mächtig! Soli Deo Gloria!

goldapfel antworten
2 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15444

@goldapfel 

wow 😯 

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23077

@goldapfel 

Preis dem HERRN!

deborah71 antworten
Seite 2 / 7
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?