Benachrichtigungen
Alles löschen

Resilienz praktisch ( Eingeladen sind alle User!)

Seite 2 / 14

Irrwisch
Themenstarter
Beiträge : 3508

Gestern auf HR1 ein Interview zweier Studierende,( ein Mann und eine Frau) die an einem Forschungsprojekt der Uni Giessen teilgenommen haben.
Darin ging es darum, welche Strategien Menschen helfen, durch Corona möglichst unbeschadet hindurch zu kommen.

Sehr angesprochen haben mich die Worte der Studentin.

Sie sagte, sie führt ein Tagebuch, in das sie täglich 3 Dinge schreibt, für die sie dankbar ist.

Solch ein Tagebuch möchte ich für uns alle mit diesem Thread anbieten.

Jeder ist dazu herzlich eingeladen, gerne auch anonym, hieran mitzuwirken.

Meine Hoffnung ist, dass durch diese geteilte Dankbarkeit unser Leben wieder neu eine gute Blickrichtung in dieser " etwas anderen Zeit" bekommen kann.

Seid herzlich dazu eingeladen und lieb gegrüßt
Inge

Antwort
135 Antworten
Deborah71
Beiträge : 23077
Veröffentlicht von: @irrwisch

Sie sagte, sie führt ein Tagebuch, in das sie täglich 3 Dinge schreibt, für die sie dankbar ist.

Grund zum Danken für...
..den Bibelvers heute morgen, der beim Aufwachen in meinen Gedanken war. Er hat mir heute durch den ganzen Tag Stütze gegeben in neuen Herausforderungen.

..Holz, Ofen und Wärme. Entspannend.

..inneren Frieden.

deborah71 antworten


Gelöschtes Profil
Beiträge : 18002

Solch ein tagebuch hab ich auch schon geführt. Es war eindrücklich was zusammen kam an schönem, auferbauendem und mut machende.

Heute war schön, dass das kleine lädelchen unseres betriebs offen hatte und ich mit dem gutschein den ich noch hatte eine kleinigkeit einkaufen konnte.

Dankbar bin ich für mein zuhause.

Ebenfalls schön war die liebevolle verpackung des geburtstagsgeschenk für einen mitbewohner. Das tat wirklich gut zu sehen wie die verkäuferin sich mühe gab und das endprodukt sieht erst noch toll aus. Das tut meiner seele gut. Auch freue ich mich dies ihm übergeben zu können, denn ich bin mir sicher, dass es ihm gefallen wird.

deleted_profile antworten
Irrwisch
Themenstarter
Beiträge : 3508

Dankbar bin ich heute besonders für einen ganz lieben Besuch und guten Gesprächen

Auch ist für mich nicht selbsterständlich, eine warme Wohnung zu haben und in einem Land zu wohnen, in dem ich freisein kann.

Dankbar bin ich für meinen lieben " Koch".
Der immer wieder sehr leckeres Essen " zaubert"

Dankbar bin ich auch für Menschen, die sich hier einbringen und mit uns allen ihre Dankbarkeit teilen.

irrwisch antworten


WaldemarAst
Beiträge : 354

- dass heute die Sonne so schön geschienen hat
- für spontane Babysitter auch in Coronazeiten
- für Rosinenbrötchen

waldemarast antworten
Taubnessel
Beiträge : 103

Ich bin dankbar für:
-meinen Ehemann, seine Treue zu mir
-meinen Sohn, dass ich ihn lieb haben darf
-das Birchermüesli heut Mittag, was so lecker war

und noch vieles mehr

taubnessel antworten


agapia
 agapia
Beiträge : 1460

Heute: Ein kurzer Smalltalk von unerwarteter Seite. Eine hilfreiche Kollegin.
Gerade: Den Katzen beim Austausch von Zärtlichkeiten in Form von Fellpflege beobachten.

agapia antworten
Seite 2 / 14
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?