Benachrichtigungen
Alles löschen

"Reiche erschiessen" und Arbeitslager

Seite 2 / 5

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Da ja hier gerne (fast) jeder verbale Ausfall einen AfD Mitgliedes skandalisiert wird , wollt ich euch dieses Schmankerl roten Neo-SED Ungeistes nicht vorenthalten

https://www.youtube.com/watch?v=zuza01LU5Do

Mitglied xy schwafelt öffentlich von "Reiche erschiessen", der Herr Parteivorsitzende Riexinger will sie dann doch "nur" zu Zwangsarbeit heran ziehen .

Tolle Aussichten muss ich sagen. Werden also Hohenschönhausen, Bautzen udn das Speziallager Nr.2 auf dem Ettersberg unter der partei "Die Linke" doch reaktiviert

Welche "Meta-Ebene" will diese Dame verlassen?

Ab wann ist man in der Denke dieser Menschen "reich" genug um erschossen zu werden oder unter Riexingers Aufsicht Zwangsarbeit leisten zu müssen

und ein Mitlied dieser Partei will sich unter Missachtung von Recht, Gesetz und Landesverfassung heute in das Amt eines Ministerpräsidenten tricksen?

Aber legt mal los..

Was habt ihr so an Verharmlosungen, Kleinredreien etc. dieser menschenverachtenden Aussagen zu bieten ?

Antwort
211 Antworten
Lombard3
Beiträge : 4292

Macht dies verbale Ausfälle anderer Parteien besser?

Veröffentlicht von: @scylla

Da ja hier gerne (fast) jeder verbale Ausfall einen AfD Mitgliedes skandalisiert wird , wollt ich euch dieses Schmankerl roten Neo-SED Ungeistes nicht vorenthalten

?

lombard3 antworten
4 Antworten
frischebrise
(@frischebrise)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 268

Wo hat er dass behauptet?
Ich kann nirgends lesen, dass er dass behauptet hat.

frischebrise antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 4292

Wo hab ich behauptet, dass er dies behauptet hat?
Ich kann nirgends lesen, dass ich dies behauptet habe.

lombard3 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lombard3

?

Whatsaboutismus ist ein Argument?

Anonymous antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 4292

Whatsaboutismus - ist das nicht der Thread?

Veröffentlicht von: @scylla

Whatsaboutismus ist ein Argument?

😀

Das ist doch scheinbar dein Argument mit diesem Thread oder nicht?

Nachtrag vom 04.03.2020 1653
"Der AfD werden verbale Ausfälle vorgewurfen and what about the Linke?"

lombard3 antworten


JohnnyD
Beiträge : 1348
Veröffentlicht von: @scylla

Was habt ihr so an Verharmlosungen, Kleinredreien etc. dieser menschenverachtenden Aussagen zu bieten ?

Er wusste, was den Zuhörern gefällt.
Er wusste nicht, dass der Kram aufgezeichnet wird.
Und: Die ....... ist viel schlimmer.

johnnyd antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @johnnyd

Er wusste, was den Zuhörern gefällt.
Er wusste nicht, dass der Kram aufgezeichnet wird.

Das hat was für sich

Anonymous antworten
Eldarion
(@eldarion)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 526

Mag sein. In diesem Fall zieht das Argument aber nicht. Die besagte Linkspolitikerin ( wurde eigentlich ihre Funktion genannt?) hat ihre Aussage vor Fernsehkameras gemacht. So blöd kann man doch eigentlich nicht sein.

eldarion antworten
Zaphod
 Zaphod
(@zaphod)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 459

Es war keine Linkspolitikerin, sondern ein Parteimitglied. Eine Wortmeldung aus dem Plenum ud ihr wurde dann das Mikro aus der Hand genommen.
Und es waren auch keine Fernsehkameras dabei, sondern wurde über Twitter verbreitet.

Etwas informieren darf man sich schon 🙄

Inhaltlich war das ganze natürlich gefährlicher Mist.

zaphod antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

die Linken sind nicht besser wie die die Rechten

Faschismus hat viele Gesichter...LEIDER!

M.

Anonymous antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Faschismus hat viele Gesichter...LEIDER!

Da bin ich bei Dir

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich bin jetzt nicht sonderlich überrascht darüber, dass Linke solch eine Gesinnung haben. Für mich stehen die schon immer auf einer Ebene mit der NPD.

Anonymous antworten
23 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

etwas überzogen, aber kommt wiederum nah ran.

mich erschreckt dieser Hass auf Regierung und Polizei...und Israel.

Nicht besser wie die Nazis!

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052
Veröffentlicht von: @meriadoc

Nicht besser wie die Nazis!

Blödsinn. Was für ein Mist.

Die Linken sind bisher nicht in Ansätzen so dicht an der Abelehnung anderer Gesinnungen, Rassen, Volksgruppen, Ideologien ran gegangen wie die Nazis.

Du willst doch nicht allen Ernstes das ins Verhältnis setzen 😕

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Vom Verhalten her nicht besser. Ich rede von den Linkschaoten. Nicht von den Politikern.

Da muss ich etwas unterscheiden. Aber dieses Video mit diesem Statement ist schon etwas verstörend.

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052
Veröffentlicht von: @meriadoc

Vom Verhalten her nicht besser. Ich rede von den Linkschaoten. Nicht von den Politikern.

Natürlich sind die Verhalten her besser.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ach? Polizisten verfolgen und totprügeln?

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052

Nun werde bitte nicht polemisch.

In der Regel verfolgen die Linken nicht Polizisten und prügeln sie tot. Das sind vereinzelte (!) Ausnahmen.

Die Nazis damals haben Millionen ausgerottet und wenn die Alliierten sie nicht daran gehindert hätten, würden sie es immer noch tun.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Die Nazis damals haben Millionen ausgerottet

In linken Diktaturen sind auch Millionen umgebracht worden. Und nein, damit will ich die Greultaten der Nazis nicht relativieren.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052
Veröffentlicht von: @ostwind

In linken Diktaturen sind auch Millionen umgebracht worden

In Deutschland 🤨
Wir reden hier nicht über "linke Diktaturen" irgendwo.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Wir reden hier nicht über "linke Diktaturen" irgendwo.

Dann reden wir hier auch nicht über die Zustände im Dritten Reich, sondern über die in der Bundesrepublik.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052

Du kannst gern mal recherchieren, wie viele Anschläge von Rechten und wie viele von Linken sagen wir mal in den letzten 25 Jahren verübt wurden.
😌

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Du kannst gern mal recherchieren, wie viele Anschläge von Rechten und wie viele von Linken sagen wir mal in den letzten 25 Jahren verübt wurden.
😌

In den letzten 25 Jahren waren es wahrscheinlich mehr Anschläge von rechts, aber davor trieb die RAF ihr Unwesen. Und was die Zukunft so bringt, wissen wir nicht.

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813

Rechte und Linke Opfer - Zahlen

Veröffentlicht von: @ostwind

In den letzten 25 Jahren waren es wahrscheinlich mehr Anschläge von rechts, aber davor trieb die RAF ihr Unwesen.

#

Und damit du dann einfach mal vergleichen kannst, hab ich dir hier mal die Links rausgesucht... ich bin ehrlich gesagt schon auf die Relativierung gespannt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Todesopfer_der_Rote_Armee_Fraktion
https://de.wikipedia.org/wiki/Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_der_Bundesrepublik_Deutschland

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @littlebat

ich bin ehrlich gesagt schon auf die Relativierung gespannt.

Ich will da überhaupt nichts relativieren.
Da wird eher von anderer Seite relativiert, denn es stellt sich die Frage, warum man z.B. T-Shirts mit dem RAF -Logo kaufen kann. T-Shirts mit dem NSU-Logo-zu Recht-nicht.

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813

Zack, schon bist du bei einem anderen Thema. Herzlichen Glückwunsch.

Man kann wahrscheinlich mit wenig mehr Aufwand (man muss halt die einschlägigen Shop kennen) ebenfalls die Glorifizierung vieler rechter Mörder oder ihrer Symbole mitmachen (HKN KRZ, seinerzeit gab es auch mal was mit einem Döberspieß, das auf die NSU-Morde anspielte etc).

Aber: darum ging es gar nicht. Hast du schon wieder vergessen? EinSchelm, der annimmt, dass das eine typische "Diskussionsmasche" sein könnte...

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @littlebat

Zack, schon bist du bei einem anderen Thema. Herzlichen Glückwunsch.

Sauer, dass ich Deine Vorureile nicht bedient habe?

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @ostwind

Sauer, dass ich Deine Vorureile nicht bedient habe?

Kein Stück, keine Angst, hast alles bestätigt, was zu bestätigen war. Typische Masche angewandt. Gut gemacht. 😌

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @littlebat

hast alles bestätigt

Geht mir auch so. Ich sage deutlich und habe das auch in meinem Beitrag zum Ausdruck gebracht, dass ich es es zum Kotzen fände, wenn es T-Shirts mit dem NSU Logo ganz offiziell zu kaufen gäbe.
Von Dir kam lediglich ein: in "einschlägigen" Shops können sich auch die "anderen" ihre Shirts besorgen.

Ein sehr schönes Beispiel, für Relativierung.

Danke.

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813

Es ging nur um etwas völlig anderes...

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @littlebat

Es ging nur um etwas völlig anderes...

Du warst gespant auf meine "Relativierungen".

Am rechten Terror gibt es aber nichts zu relativieren. Und dann habe ich Dir ein Beispiel dafür gebracht, wie der linke Terror der Vergangenheit in der Gegenwart realtiviert wird. Dazu hast Du interessanterweise nichts gesagt und nur darauf verwiesen, dass man sich sicher auch "irgendwo" T-Shirts mit NSU -Symbolen kaufen kann.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052
Veröffentlicht von: @ostwind

Ich will da überhaupt nichts relativieren.

Bitte alle User, die Dir das abnehmenen grün drücken 😊

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052
Veröffentlicht von: @ostwind

In den letzten 25 Jahren waren es wahrscheinlich mehr Anschläge von rechts

Danke für Deine Bestätigung.
Genau darauf wollte ich hinaus

Es ist absolut absurd, die Linken mit Nazis gleichzusetzen.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Es ist absolut absurd, die Linken mit Nazis gleichzusetzen.

Das mache ich nicht.

Es ist genauso absurd alle AfD-ler mit Nazis gleichzusetzen.

Der linke Terror ist aber nichts anderes als rechter Terror. Auch wenn es bei der Opferzahlen Unterschiede gibt. Aber auch die Radikalisierung von "Links" nimmt zu:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/linksextremismus-in-deutschland-sei-ein-terrorist-a-00000000-0002-0001-0000-000169356802

https://www.focus.de/politik/sicherheitsreport/anschlags-serie-in-leipzig-linksextremisten-greifen-immobilien-entwicklerin-an-treffen-w

Außerdem ging der linke Terror in der Vergangenheit offensichtlich nicht allein von der RAF aus:

https://www.welt.de/geschichte/article205791465/Linker-Antisemitismus-Als-Terroristen-ein-Seniorenheim-anzuendeten.html

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Du, es geht mir nur darum, das "Faschismus" viele gesichter hat. Beide Seiten haben Ziele und beide Seiten reagieren mitunter mit bewusster Gewalt.

Darum geht es mir. Nicht Statistik wer welche mehr Tote verursacht.

Gewalt ist Gewalt. Scheissegal ob Kommunismus, Rechtsradikalismus oder Links oder Muslimisch.

Ich denke, ich habe meinen Standpunkt klar gemacht.

Letztens hat ein "Mördere" in einem Gefängnis zwei Kinderschänder getötet. Ist der Mörder deswegen moralisch besser? Nur weil er keine Kinder ermordet hat?

*koppschüddl*

M.

Anonymous antworten
tristesse
Beiträge : 18052

Glaubst du ernsthaft...
... dass du mit der Eröffnung eine sachliche Diskussion bekommst? Vor allem weil du heute im Flüchtlingsthread anderen emotionale Diskussionskultur vorgeworfen hast. Du machst genau das gerade!

Schade ums Thema.

tristesse antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

... dass du mit der Eröffnung eine sachliche Diskussion bekommst?

Ok.. das ich die Eröffnung möglicherweise mit der polemischen Spitze am Anfang *vergeigt* hab.... ich denk Du hast recht

Das war aus einer gewissen Emotionalität heraus geschrieben, die öfter die letzte Zeit hier hoch kommt ... bei bestimmten Themen und Usern

Veröffentlicht von: @tristesse

Vor allem weil du heute im Flüchtlingsthread anderen emotionale Diskussionskultur

Wenn auf die Daten und Fakten, Quellen die man bringt um die eigenen Ansichten zu unterlegen, absolut nicht eingegangen wird und dann nur so emotionalisierende Diffamierungsfloskeln kommen...

Aber ich denk Du hast Recht.. ich hätte dieses Thema anders starten können/müssen

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052

Danke für die Antwort, ich muss dazu nichts mehr sagen, finde es aber gut, dass Du eingelenkt hast 🙂

tristesse antworten


Lombard3
Beiträge : 4292

Am besten weder Linke noch AfD unterstützen wäre das...
..... richtige Resumee, stimmts?

lombard3 antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

😉

M.

Anonymous antworten
Seite 2 / 5
Teilen: