Singleplauderfaden ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Singleplauderfaden #404 - weitergehen

Seite 4 / 6

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 18521

Hallo liebe Singles und Freunde!

Dies ist ein Ort an dem sich Singles über die Alltäglichkeiten des Lebens austauschen können, über ihren Frust und ihre Freuden.
Natürlich sind uns auch alle Nicht-Singles, Ex-Singles und alle anderen Mitschreiber herzlich willkommen, solange sich alle an die Regeln halten. Diese sind die normale Jesus.de-charta, ein freundlicher und resepektvoller Umgang miteinander und (ganz wichtig!) "singlekonforme" Beiträge. Es ist nicht wirklich aufbauend, wenn hier jemand mitteilt, dass Singles doch froh sein können, dass sie sich nicht mit einem Partner über Zahnpastareste im Waschbecken streiten müssen (nur so als Beispiel, wobei dazu auch WG-Mitbewohner reichen).

Soviel zur Eröffnung.

Nachdem es im letzten Thread darum ging, dass man vergessene Talente und Hobbies ausgräbt, zu denen man vor Corona keine Zeit hatte, möchte ich nun den Fokus auf das Leben in der Corona Krise lenken.

3 Monate nun ist unser Alltag im Ausnahmezustand. Das wird noch eine ganz lange Zeit so bleiben und ein "normal" gibt es nicht mehr. Ich glaub, es ist Zeit, den Schock und die Hilflosigkeit abzuschütteln und seinen persönlichen Wohlfühlbereich in dieser Krise zu finden. Corona in seinen Alltag zu integrieren.

Dazu gehören für mich Selbstverständlichkeiten wie Mund-Nase-Schutz auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkauf und in der Apotheke. Dazu gehört, wieder Kontakte aufzunehmen und auch mal wieder Essen zu gehen, aber mit Vorsicht und unter Einhaltung aller Regeln. Dazu gehört, auch mal still zu halten und Massnahmen mitzumachen, die einem persönlich nicht schmecken. Sich auch mal wieder zu trauen, die eigenen Mutter zu besuchen und wenn man sich dafür die Maske aufsetzen muss. Dass man vor Geschäften geduldig steht und trotz Beschränkungen sein Geld im Einzhandel lässt.

Was ich mir immer wieder einhämmere ist eine Aussage aus Dr. Johannes Hartls hervorragender Predigt "Krisen bewältigen":
"Jede Krise ist endlich."

Und Corona ist auch endlich. Es wird eine Zeit kommen, in der wir wieder frei von Hygienemassnahmen und Mundschutz leben werden. Wo wir wieder umarmen, gemeinsam essen und in Urlaub fliegen dürfen. Noch nicht jetzt, aber es wird kommen. Davon bin ich überzeugt.

Und das zweite, was mir aus der Predigt wichtig geworden ist:
Corona ist eine Chance für uns Christen zu zeigen, was wir in den letzten Jahrzehnten gelernt haben und wofür wir ausgebildet wurden: Menschen jetzt zu helfen 😊

Neulich sass ich im Bus und ein Opa mit einem ausgeprägten Tremor quälte sich mit seinem Rucksack herum. Er hatte sich im Edeka eine kleine Flasche Apfelschorle geholt und bekam die nicht in den Rucksack, weil er so unbeholfen war und zitterte. Alles saßen mit ihrem Atemschutz, zum Teil behandschuht auf ihren Sitzen und sahen diesem armen Opi zu. Ich hab es genau 2 Minuten ausgehalten, dann bin ich aufgestanden und hab ihn gefragt, was ich machen soll und seine Flasche im Rucksack verstaut. Leider hat er mein Lächeln nicht gesehen, aber meine Stimme war denke ich freundlich genug.

Das sind so diese Kleinigkeiten, die uns den Unterschied machen lassen. Klar können das auch Nichtchristen, aber ich hab den Anspruch dass ich das auch kann. Und sogar besser 😊

Wie ist Euer Corona Alltag inzwischen? Was macht Euch nach wie vor zu schaffen, womit habt Ihr Euch angefreundet?

Natürlich sind auch immer themenfremde Beiträge willkommen, das ist hier Smalltalk und alles hat seine Platz.

Niemals aufgeben.
Niemals kapitulieren.
*tschakka*
Trissi ❤

Antwort
467 Antworten
tristesse
Themenstarter
Beiträge : 18521

Corona Bonus
Ich hab meinen Coronabonus diesen Monat komplett für Klamotten ausgegeben und das war auch sehr nötig 😊
Vor allem Schuhe und Jeans. Ich hasse es, beides kaufen zu müssen.

Immerhin hab ich in dem Geschäft wo ich sonst Jeans kaufe noch die allerletzte Capri-Jeans für den Sommer in meiner Größe im Sale geschossen und es gab sogar Gürtel mit Rabatt 😎

Als ich im Schuhladen ankam, lief mir schon der Schweiß in den Nacken, mit Maske einkaufen finde ich schon mühsam. Bei Schuhen hat man ja nicht mal eine Umkleide zum Lüften. In vielen Geschäften kann man gar nicht mehr in die Umkleide. Ob es hygienischer ist, die Klamotten nach hause zu tragen, dort anzuprobieren und dann wieder zurück zu bringen?

Ich hab dann gefühlt 50 Paar Schuhe anprobiert und eins gefunden, was nicht nur schön war (bei rosa-grau brennen mir alle Synapsen durch), sondern auch so bequem *soifz* Herrlich. Meine letzten Treter waren schon etwas abgetreten und die Mauken taten mir abends schon weh vom Laufen. Und nun herrliches, schmerzfreies Laufgefühl. Meine Füße atmen bei jedem Schritt auf. Und, siehe da! An der Kasse noch mal 15 Euro Rabatt obendrauf - Bämm!

Wie allerdings bei diesen Preissenkungen der Markt wieder flott werden soll, weiß ich auch nicht. Das ist fast unanständig, wenn die Markenschuhe für unter 50 Euro rausgehauen werden. Und das sind gut Marken und nicht Victory von Deichmann *grübel*

tristesse antworten
2 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

und mit diesen Sachen wirst du dich immer an den Bonus vom besten Chef der Welt erinnern - ein rundum schöner Einkauf 😀

Veröffentlicht von: @tristesse

Wie allerdings bei diesen Preissenkungen der Markt wieder flott werden soll, weiß ich auch nicht. Das ist fast unanständig, wenn die Markenschuhe für unter 50 Euro rausgehauen werden. Und das sind gut Marken und nicht Victory von Deichmann *grübel*

Da wundert man sich doch manchmal, wie "billig" diese Dinge doch in der Herstellung sind, dass so viel Rabatt immer noch Gewinn bringt 😉

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521
Veröffentlicht von: @neubaugoere

und mit diesen Sachen wirst du dich immer an den Bonus vom besten Chef der Welt erinnern - ein rundum schöner Einkauf 😀

Die Kolleginnen lachen schon, weil ich jeden Tag mit einem anderen T-Shirt in die Apotheke komme 😀

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Da wundert man sich doch manchmal, wie "billig" diese Dinge doch in der Herstellung sind, dass so viel Rabatt immer noch Gewinn bringt 😉

Ich mach mir halt Gedanken, dass es evtl gar keinen Gewinn mehr bringt.

tristesse antworten


tristesse
Themenstarter
Beiträge : 18521

Es schüttet...
... beste Zeit, um einen Hausfrauentornado zu starten und zu putzen. Morgen kommt eine Freundin zum brunchen, an sich ist die nicht ordentlicher als ich und ob irgendwo Staub rieselt oder nicht, interessiert sie überhaupt nicht 😊 Aber mich interessiert es und da ich eh nichts anderes vorhabe, kann ich auch den Staubwedel schwingen.

Einkaufen war ich auch schon, ich hab mal wieder festgestellt, dass es vernünftiger ist, abends oder in der Woche mittags einzukaufen, Samstag ist es ganz schlimm im real. Aber gestern konnte ich nicht, weil ich ja in der Gemeinde war. Aber ist sehr interessant zu sehen, was es morgens alles im real noch gibt, was abends nicht mehr in den Regalen steht 😀

Heute abend ist der erste Stammtisch seit März mit nahezu Vollbesetzung. Bisher konnte man sich ja nur mit zwei Haushalten treffen, seit letzter Woche sind wieder 10 Mann (und Frau) am Tisch erlaubt und da hab ich gleich gebucht. Ich hab auch 10 Leute zusammen bekommen.

Natürlich kann das riskant werden und wir müssen vorsichtig sein, aber wir wollen auch, dass in ein paar Wochen die Kneipe noch da steht mit den Besitzern die wir kennen- und liebengelernt haben und nicht zumachen muss. Oder womglich dann ein Döner reinkommt 😕 Oder Inder 😕 e

Gefrühstückt hab ich eben und jetzt geht es los. Ich such mir noch ne Johannes Hartl Predigt raus, damit putze ich am motiviertesten 😀

Und Ihr so?

tristesse antworten
5 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 4937
Veröffentlicht von: @tristesse

Einkaufen war ich auch schon, ich hab mal wieder festgestellt, dass es vernünftiger ist, abends oder in der Woche mittags einzukaufen, Samstag ist es ganz schlimm im real. Aber gestern konnte ich nicht, weil ich ja in der Gemeinde war. Aber ist sehr interessant zu sehen, was es morgens alles im real noch gibt, was abends nicht mehr in den Regalen steht 😀

Das finde ich auch manchmal interessant, wenn ich mal morgens einkaufen gehe (will gleich auch noch los).

Veröffentlicht von: @tristesse

wir wollen auch, dass in ein paar Wochen die Kneipe noch da steht mit den Besitzern die wir kennen- und liebengelernt haben und nicht zumachen muss. Oder womglich dann ein Döner reinkommt 😕 Oder Inder 😕

Das ist halt immer die Frage, was dann als nächstes reinkommt, wenn eine Kneipe oder ein Restaurant zu macht. Bei einem guten Inder kann man auch gut essen, aber es ist dann keine Kneipe mehr.

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

Ich habe vorhin meine Waschmaschine gefüllt und angeschaltet und werde gleich einkaufen gehen.

belu antworten
ibtissam
(@ibtissam)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 359
Veröffentlicht von: @tristesse

... beste Zeit, um einen Hausfrauentornado zu starten und zu putzen.

Das wäre bei mir auch dringend nötig. Stattdessen quäle ich mich mit meiner Hausarbeit rum. Gefühlt schaffe ich 2 Sätze pro Stunde. So werde ich nie fertig. 🙄

Ich lenke mich auch ständig ab und esse permanent. Beim Kaffee steige ich zumindest irgendwann auf entkoffeiniert um und denke, dass ist dann zumindest nicht ganz so schlimm.

Naja, ich habe immerhin schon Wäsche gewaschen und will nachher noch Bad putzen. Aber erstmal sollte ich noch eine Seite schreiben.
Das Studium macht mir echt Spaß, aber mit den Hausarbeiten komme ich nicht so klar und brauche dafür sooooo viel Zeit.

Veröffentlicht von: @tristesse

Heute abend ist der erste Stammtisch seit März mit nahezu Vollbesetzung. Bisher konnte man sich ja nur mit zwei Haushalten treffen, seit letzter Woche sind wieder 10 Mann (und Frau) am Tisch erlaubt und da hab ich gleich gebucht. Ich hab auch 10 Leute zusammen bekommen.

Hier sind ab heute Cafes und Restaurants wieder geöffnet. Ich habe aber keine Ahnung, was die für Hygienekonzepte haben und wie das gehen wird. Aber ich freue mich sehr! Neulich habe ich mir mit einer Freundin einen Kaffee zum Mitnehmen gekauft und dann draußen in einer Nebenstraße auf den Bordstein gesetzt. Das war auch schon sehr nett. Treffen sind jetzt mit bis zu 20 Leuten erlaubt.

Ich freu mich so sehr auf wieder mehr Normalität. Aber irgendwie fühlt es sich auch komisch an. Und hier ging es mit den Lockerungen gefühlt genauso holterdipolter wie mit den Schließungen.

Es wird auch gerade geprüft, ob am 1.7. der Flughafen wieder geöffnet wird. Die Frage ist dann zwar auch noch, was es für Flüge gibt und wer einen unter welchen Bedingungen einreisen lässt, aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Mir fällt es zunehmend schwerer nicht zu wissen, wann ich meinen Freund wiedersehen kann.

ibtissam antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 785

... es scheint die Sonne, gerade eben, heute erstmals. 🌞

Also, muss ich gleich los mit dem Mopedle.

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

War vorhin an einer Radioreparatur dran und Gemeindetipperei.

md08 antworten
Irma-Magdalena
(@irma-magdalena)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22

Der Regen ist Gold wert, die Böden trocken, die Natur braucht Regen, bin 2x nass geworden, na und? habe 3 Regenjacken.

irma-magdalena antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

Ich hab auch nichts gegenteiliges, behauptet 😊

tristesse antworten
jamy
 jamy
Beiträge : 524

Das erste Konzert
..dieses Jahr - ein Autokino-Konzert von Michael Schulte.

SEHR spontan hatte ich ueberlegt, dass ich doch noch irgendwie einen "besonderen" Abschluss des Urlaubs, der irgendwie ein ganz anderer war, brauche. Hatte als ich das im Vorfeld gehört hatte schon ueberlegt Karten zu kaufen, dachte dann aber, dass ich ja evtl. doch wegfahre oder so und heute kam dann spontan der Entschluss: Ich mach das jetzt..kann ich auch gleich mal testen, ob das Soundsystem im Auto hält was es verspricht.

Ich war bisher einmal mit einer Freundin im Autokino (also zum Film schauen) und war gespannt, wie das mit einem Konzert ist:
Es ist definitiv anders als ein "normales" Konzert, aber es war irgendwie cool, wieder ein bisschen was "normales" zu machen. Der Sound im Auto war suuuuuuuper und es war echt ein schöner Abend (vielleicht ein bisschen zu kurz), der glaub allen Spaß gemacht hat - es ist nicht das gleiche, aber definitiv eine Alternative. Er hat aber auch im Rahmen der Möglichkeiten echt gut interagiert mit dem Publikum, absolut gelungen wuerde ich sagen!

jamy antworten
5 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

öhm ... also die Band spielt da live und alle sitzen im Auto, statt nebeneinander zu stehen wie üblich? 🤨 (weil du von "Sound im Auto" sprichst)

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @neubaugoere

öhm ... also die Band spielt da live und alle sitzen im Auto, statt nebeneinander zu stehen wie üblich?

In einem Autokino ist das üblicherweise so.
Eigentlich waren Autokinos ja ziemlich aus der Mode gekommen...aber seit Beginn der Corona-Krise feiern sie Wiederauferstehung als "ungefährliche" Veranstaltungsorte - nicht nur für Filmvorführungen, sondern auch Konzerte, Theatervorstellungen und Gottesdienste.
Wenn man die Kommunion durchs Autofenster gereicht bekommt, das ist dann schon echt eigenartig....

Nachtrag vom 08.06.2020 1503
Und zum Applaus kann man entweder hupen oder (wenn man die Anwohner nicht durch den Lärm stören will) blinken.

suzanne62 antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 524
Veröffentlicht von: @neubaugoere

öhm ... also die Band spielt da live und alle sitzen im Auto, statt nebeneinander zu stehen wie üblich? 🤨 (weil du von "Sound im Auto" sprichst)

Die Autos stehen versetzt in Reihen, vorne ne kleine Buehne und ne groooße Leinwand und der Sound kommt ueber eine Radiofrequenz, die man im Radio einstellt..da kommt dann die Musik her (oder beim Autokino der Ton zum Film). Außerhalb des Autos hört man die Musik nur sehr leise (es sei denn alle haben die Fenster offen).
Man sitzt im Auto (oder im Fenster oder manche auf dem Dach) und kann so das Konzert live genießen....nicht wirklich vergleichbar mit nem normalen Konzert, aber trotzdem was anderes als es im TV zu sehen oder nur im Radio die Musik zu hören.

jamy antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

Danke für die Erklärung. 😊

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521
Veröffentlicht von: @jamy

..dieses Jahr - ein Autokino-Konzert von Michael Schulte.

Das war sicher cool. Ich finde ihn ja sehr sympathisch und seine Musik gefällt mir gut 😊

Machen ja gerade einige, diese Autokinokonzerte und ich finde die Idee sehr charmant, auch wenn mir die Nachbarn beim Gehupe Leid tun 😀 Mich würde es stören, nicht tanzen zu können.

Im Mai wurde ja die Alles ohne Strom Tour der Hosen abgesagt, was mir immer noch sehr weh tut, das wäre ein Open Air Konzert mit Big Band und Orchester direkt im Park nebenan gewesen, 1 Minute zu Fuß 😢

Ich hab mich so gefreut, dafür Karten bekommen zu haben, ich wäre mit dem besten Chef von allen, seiner Frau und Freunden von ihnen hingegangen, das wäre eine Riesengaudi geworden.

Leider haben sie die Tour nicht verschieben können, so bekomme ich Mitte Juni mein Geld zurück. Ich hätte es auch gesponsert, aber da ich für andere Karten mitbestellt hab, muss ich mir das schon erstatten lassen.

Ich überlege ja immer noch, zum Max Giesinger Konzert im November hier in Bielefeld zu gehen, das wurde von März verschoben. Allerdings bin ich nicht sicher, ob meine Begeisterung für ihn für ein ganzes Konzert reicht 😀

tristesse antworten


Channuschka
Beiträge : 3964

So, nachdem ich letzte Woche wenig hier war, da meine Eltern in Urlaub waren und ich tagsüber die Betreuung für unsere große Kleine (am Mittwoch wird sie 18) übernommen habe - nachts war sie bei meiner Schwester- hab ich jetzt wieder mehr Zeit.
Eigentlich war die Woche auch sehr schön. morgens nach dem Frühstück kam die Kleine mit dem Hund meiner Schwester zu mir (ich war im Haus meiner Eltern) gelaufen und der Hund hat dann da sein Frühstück bekommen und meine Sis hat die beiden wieder abgeholt, wenn sie von Arbeit kam. Und nach dem zweiten Tag hatte auch der Hund verstanden, dass die Kleine mit ihm ins "Lekerlihaus" geht und kam ohne Protest mit ihr mit. Den Protest hat sie dann an zwei Tagen bei mir ausprobiert. Bin ich doch einfach nicht die Strecke gelaufen, die sie wollt 😊
Dafür dass es relativ spontan war, weil die Freizeit auf die die Kleine wollte ausgefallen ist, haben wir das gut gemeistert. Und unsere Eltern hatten auch eine schöne Zeit.
Und ich hab meine erste Tasche aus einer alten Jeans genäht. Aus meiner alten Lieblingsjeans *stolzguck*

channuschka antworten
7 Antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 828
Veröffentlicht von: @channuschka

Dafür dass es relativ spontan war, weil die Freizeit auf die die Kleine wollte ausgefallen ist, haben wir das gut gemeistert. Und unsere Eltern hatten auch eine schöne Zeit.
Und ich hab meine erste Tasche aus einer alten Jeans genäht. Aus meiner alten Lieblingsjeans *stolzguck*

Applaus, Applaus!
Gut gemacht!
😊

hopsing antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 524
Veröffentlicht von: @channuschka

So, nachdem ich letzte Woche wenig hier war, da meine Eltern in Urlaub waren und ich tagsüber die Betreuung für unsere große Kleine (am Mittwoch wird sie 18) übernommen habe - nachts war sie bei meiner Schwester- hab ich jetzt wieder mehr Zeit.

Kann/Darf/Will sie mit fast 18 nicht alleine bleiben?

Veröffentlicht von: @channuschka

Und ich hab meine erste Tasche aus einer alten Jeans genäht. Aus meiner alten Lieblingsjeans *stolzguck*

Sehr cool! 😊

jamy antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3964
Veröffentlicht von: @jamy

Kann/Darf/Will sie mit fast 18 nicht alleine bleiben?

Kann darf und will nicht alleine bleiben. Bis das möglich ist.... Vermutlich nie...

channuschka antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 524
Veröffentlicht von: @channuschka

Kann darf und will nicht alleine bleiben. Bis das möglich ist.... Vermutlich nie...

oh... ok.. sorry.

jamy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

Schön, Dich wieder zu lesen, hab mich schon gefragt, wo Du bleibst 😊

Veröffentlicht von: @channuschka

Und nach dem zweiten Tag hatte auch der Hund verstanden, dass die Kleine mit ihm ins "Lekerlihaus" geht und kam ohne Protest mit ihr mit.

😀
Das ist das gute an Kindern und Tieren, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, die darf man auch mal ausser der Reihe verwöhnen. Nutze ich bei meinem Patenkind durchaus auch aus, allerdings immer nach Rücksprache mit den Eltern, damit ich nicht ihre Erziehung boykottiere. Aber ich bin halt die Patentante, die dem Kind im Freibad die Pommes ausgeben oder bei der sie sich beim Einkaufen auch was wünschen darf. Und so auch beim Hund der Schwester 😊

Veröffentlicht von: @channuschka

Und ich hab meine erste Tasche aus einer alten Jeans genäht. Aus meiner alten Lieblingsjeans *stolzguck*

Ich bewundere Leute, die sowas können *seufz*

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3964
Veröffentlicht von: @tristesse

😀
Das ist das gute an Kindern und Tieren, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, die darf man auch mal ausser der Reihe verwöhnen. Nutze ich bei meinem Patenkind durchaus auch aus, allerdings immer nach Rücksprache mit den Eltern, damit ich nicht ihre Erziehung boykottiere. Aber ich bin halt die Patentante, die dem Kind im Freibad die Pommes ausgeben oder bei der sie sich beim Einkaufen auch was wünschen darf. Und so auch beim Hund der Schwester 😊

Wobei das bei mir und dem Hund nicht der Fall ist. Eher dasmeine Schwester selbst nicht viel nascht , alerdings bekommt der Hund von ihrem Freund immer viel vom Tisch. Der verzieht den Hund mehr als unsere Eltern. Die Leckerli, die der Hund von uns bekommt, die bekommt er dafür von seinem Frauchen nicht.

Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @channuschka

Und ich hab meine erste Tasche aus einer alten Jeans genäht. Aus meiner alten Lieblingsjeans *stolzguck*

Ich bewundere Leute, die sowas können *seufz*

Gar nicht so schwer 😉

channuschka antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 785

Fleißig, fleißig. 😊

Fünf Meter schiefen Gartenweg hatte ich ausgebaut und nicht fertig.

Wie war das Thema - weitergehen? Es geht weiter. Die Woche ist noch nicht um. 😊

md08 antworten
tristesse
Themenstarter
Beiträge : 18521

Ähm.
Ich find die Nachricht nicht mehr wieder, wann wir plaudern, das war doch morgen oder?!

tristesse antworten
5 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

ja, morgen Abend (20-21)
https://doodle.com/poll/ssvqwdaevau43vwi

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

Ah cool, danke 😊

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 4937

Skype heute Abend
Verwenden wir den Skype-Link vom Sonntag noch mal oder machen wir einen neuen auf? Wenn wir den vom Sonntag wiederverwenden, müsste Seidenlaubenvogel den noch bekommen, sie war ja Sonntag nicht dabei und hat für heute ein Häkchen im Doodle gesetzt.

Falls sonst noch jemand mitmachen möchte und nicht im Doodle abgestimmt hat (Channuschka? Distelnick? sonst noch jemand?), bitte melden, damit ihr auch den Link bekommt.

belu antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

Wir könnten ihn wiederverwenden. Wir sind doch eh so auf "nachhaltig" ... 😉 😀

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

Ich hab auch nichts dagegen 😊

tristesse antworten


Distelnick
Beiträge : 1335

Hallo ihr.
Danke, Trissi, fürs Eröffnen.
Mir geht's gut.
Jetzt die zweite Nacht nicht mehr in der Fiebermessstation in der Rettungswagenhalle.
Sondern derzeit auf der 4 (Neurologie) wo ich 4 Zimmer mit urologischen Patienten habe.
Ist immer noch ruhig, weil eben nur 4 Zimmer... Ich helfe ab und zu bei den neurologischen Patienten...meine Kollegin hat 30 Patienten und ich 10..
Ich zeichne sehr viel für mein Studium, was mir gerade viel Spass macht.
Und in der Coronazeit hab ich mir angewöhnt täglich eine Stunde spazieren zu gehen, mit meiner besten Freundin, die über gute Antreiberfähigkeiten verfügt..
Ich brauche jemanden der mich scheucht.
Ich vermisse wirklich schmerzlichst die Sauna .. ..das ist mein größtes Coronaproblem... Aber echt Jammern auf hohem Niveau.

distelnick antworten
9 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14292

Hey 😊

Veröffentlicht von: @distelnick

Und in der Coronazeit hab ich mir angewöhnt täglich eine Stunde spazieren zu gehen, mit meiner besten Freundin, die über gute Antreiberfähigkeiten verfügt..
Ich brauche jemanden der mich scheucht.

kann ich nachvollziehen, ich auch 😀 ... eine Freundin, die in der Nähe wohnt, geht auch öfter, weshalb ich gefragt hatte, mich anschließen zu dürfen, aber nu sind wir erst einmal gelaufen ... *mpf* ... viele Verpflichtungen - mei, sie ist doch jetzt Rentnerin 🤨 ach ja 😀 da war was, die haben ja nie Zeit 😀 😉 ... ich will's jedenfalls etwas aktivieren ...

Du schreibst zwar, dass es "ruhig" is bei dir, ich hab in letzter Zeit aber wenig(er) von dir gelesen. Alles gut soweit?

LG

neubaugoere antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @neubaugoere

aber nu sind wir erst einmal gelaufen ... *mpf* ... viele Verpflichtungen - mei, sie ist doch jetzt Rentnerin 🤨 ach ja 😀 da war was, die haben ja nie Zeit 😀 😉 ... ich will's jedenfalls etwas aktivieren ...

Meine Freundin ist da wirklich die , im wahrsten Sinne des Wortes, treibende Kraft... Wir sind auch gleich schnell, das ist auch von Vorteil...

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Du schreibst zwar, dass es "ruhig" is bei dir, ich hab in letzter Zeit aber wenig(er) von dir gelesen. Alles gut soweit?

Jupp, alles bestens , irgendwie ist dieses Coronaleben nur sehr ruhig...

distelnick antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18521

Hallo Du,
hab irgendwie lange keine Bilder von Dir bei Facebook gesehen 😊
Bin gespannt, was Du für Fortschritte gemacht hast!

Veröffentlicht von: @distelnick

Ich brauche jemanden der mich scheucht.

Oh ja, das kenne ich nur zu gut 🙄

tristesse antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @tristesse

hab irgendwie lange keine Bilder von Dir bei Facebook gesehen 😊 Bin gespannt, was Du für Fortschritte gemacht hast!

Oh, ich bin da aber täglich... ? 😯🤨

distelnick antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @distelnick

Und in der Coronazeit hab ich mir angewöhnt täglich eine Stunde spazieren zu gehen,

Das war bei mir schon vor Corona so, dass ich, wann immer möglich, mein Training gerne nach draußen verlagert habe...und jetzt erst recht, obwohl die Fitness-Studios wieder offen haben und mittlerweile auch die Duschen und Umkleiden wieder zugänglich sind.
Ich war erst einmal wieder im Studio, hatte auch den Eindruck, dass das Hygienekonzept sehr sorgfältig umgesetzt wird und die Infektionsgefahr sicher weitaus geringer ist als etwa in der Schwebebahn.
Aber draußen ist es einfach viel schöner - ich finde immer, Sport im Freien wirkt wie ein natürliches Antidepressivum.

Veröffentlicht von: @distelnick

Sondern derzeit auf der 4 (Neurologie) wo ich 4 Zimmer mit urologischen Patienten habe.
Ist immer noch ruhig, weil eben nur 4 Zimmer... Ich helfe ab und zu bei den neurologischen Patienten...meine Kollegin hat 30 Patienten und ich 10..

Das klingt gut - und freut mich sowohl für dich als auch deine Kollegin.

Veröffentlicht von: @distelnick

Ich vermisse wirklich schmerzlichst die Sauna .. ..das ist mein größtes Coronaproblem...

Ich meine gelesen zu haben, dass die Ende des Monats wieder öffnen dürfen, bin aber nicht ganz sicher....ich warte wie auf Kohlen sitzend darauf, dass das Freibad wieder öffnet - das ist in NRW zwar schon wieder erlaubt, aber die Stadt Wuppertal hat entschieden, erst ab dem 15. Juni zu öffnen - na ja, das sind ja nur noch drei Tage.

suzanne62 antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @suzanne62

obwohl die Fitness-Studios wieder offen haben

Angestrengt atmende Menschen in einem geschlossenen Raum... nee, das trau ich mich nicht...
Ich bin derzeit seeeehr mit mir am Ringen ob ich mich in die Sauna trauen soll... ich muss mir die Hygienekonzepte erst zur Gemüte führen...

distelnick antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662

gute Nachricht

Veröffentlicht von: @distelnick

Ich vermisse wirklich schmerzlichst die Sauna .. ..das ist mein größtes Coronaproblem... Aber echt Jammern auf hohem Niveau.

Das Jammern - ega, ob auf hohem oder weniger hohem Niveau - hat ein Ende: gerade habe ich die aktuellen "Corona-Nachrichten" auf der offiziellen NRW-Internetseite gelesen: es gibt weitere Lockerungen, die ab Montag in Kraft treten - dazu gehört, dass u.a. auch die Saunen wieder öffnen dürfen.
Es ist schon schön, wie viel inzwischen wieder möglich ist....erstaunlich, wie selbstverständlich das noch vor drei Monaten war und wie sehr man es zu würdigen weiß, wenn man es eine Zeitlang nicht hatte.

suzanne62 antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 785

Hallo ebenfalls.

Und guten Nachtdienst.

Ich bin damit erst am Montag dran.

md08 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1199

Es gibt einige in meinem Umfeld, die meinen, die Maßnahmen seien übertrieben gewesen. Das Virus halb so schlimm...

Was würdest Du aus Deiner Erfahrung als Krankenpfleger sagen? Oder hast Du von Deinen Kollegen etwas darüber gehört?

Gerade hier in S-H meinen viele Leute, das Virus gibt es so gut wie nicht mehr, weil die Zahlen hier so niedrig sind. Ich sehe das ein wenig anders. Deshalb frage ich...

feliciah antworten
Seite 4 / 6
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?