SPF #403 - Alte Int...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF #403 - Alte Interessen neu entdecken

Seite 2 / 5

BeLu
 BeLu
Themenstarter
Beiträge : 4631

Hallo zusammen,

Herzlich willkommen im SinglePlauderFaden, Folge 403.

Dies ist ein Ort an dem sich Singles über die Alltäglichkeiten des Lebens austauschen können, über ihren Frust und ihre Freuden.
Natürlich sind uns auch alle Nicht-Singles, Ex-Singles und alle anderen Mitschreiber herzlich willkommen, solange sich alle an die Regeln halten. Diese sind die normale Jesus.de-charta, ein freundlicher und resepektvoller Umgang miteinander und (ganz wichtig!) nur "singlekonforme" Beiträge. Es ist nicht wirklich aufbauend, wenn hier jemand mitteilt, dass Singles doch froh sein können, dass sie sich nicht mit einem Partner über Zahnpastareste im Waschbecken streiten müssen (nur so als Beispiel, wobei dazu auch WG-Mitbewohner reichen).

Momentan verbringen die meisten von uns mehr Zeit zu Hause als normal, und irgendwas möchte man ja zu tun haben. Manche entdecken dabei vielleicht alte Hobbies oder Interessen neu. Mir ist jetzt kürzlich wieder eingefallen, dass ich hier noch Bücher und CDs zum Chinesisch lernen habe. Vor Jahren, zu meiner Zeit in Bremen, hatte ich mal einen Einsteigerkurs dazu bei der VHS belegt. Das meiste aus dem Kurs habe ich mittlerweile wieder vergessen, aber die Materialien dazu hatte ich, warum auch immer, nach Irland mitgenommen, und seitdem liegen sie hier herum. Also will ich die jetzt in den nächsten Tagen mal wieder hervorkramen und mal gucken, ob ich damit auch ohne VHS-Kurs was anfangen kann.
Wie ist das bei euch, habt ihr in letzter Zeit auch alte Interessen wieder neu entdeckt oder irgendwas wieder angefangen, was ihr früher schon mal gemacht habt?

Das Thema ist nur ein Aufhänger für den neuen Faden, natürlich könnt ihr auch über völlig andere Dinge schreiben. 😊

Also: Schreibt munter drauflos! 😊

LG
BeLu

Antwort
396 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Revell
Plastikmodelle bauen, hab ich früher sehr gerne gemacht
Insofern hab ich, da Zeit genug,

Veröffentlicht von: @belu

wieder angefangen, ..

allerdigns muss ich doch feststellen, das die signifikant verschlechterten feinmotorischen Fähigkeiten, incl. gesunkener Sehstärke das ganze doch recht mühselig werden lassen.
So ruht nun z.Z der fertige Rumpf einer Messerschmidt BF 109 G6 im Karton und wartet auf die Hochzeit mit Flügeln, Leit- und Fahrwerk

Anonymous antworten
1 Antwort
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631

Ich habe als Jugendlicher auch so einige Plastikmodelle gebaut. Eins davon, ein Revell-Modell des Segelschiffs Cutty Sark, stand noch lange in meinem alten Zimmer bei meinen Eltern. Mit der Zeit und den Jahren haben sich aber so einige Klebestellen gelöst, so dass ich irgendwann überlegt habe, restauriere ich es oder entsorge ich es? Ich habe mich dann für Letzteres entschieden und das Modell letztes oder vorletztes Jahr entsorgt.

belu antworten


Hopsing
Beiträge : 743

Hallo BeLu,

danke für den neuen Faden!
Dadurch, dass ich zu Hause arbeite, ist die Arbeit nicht weniger geworden, und in der eingesparten Fahrzeit mache ich einen täglichen Feierabendspaziergang.
Natürlich fallen ein paar Gemeinde- und Freizeitaktivitäten weg. Dafür habe ich in letzter Zeit wieder etwas mehr gelesen und schaue manchmal eine interessante Fernsehsendung an - ein großer Fernsehgucker bin ich aber weiterhin nicht. Die Arbeit in Haus und Garten geht auch nie aus. Da die Putzfrau meines Vaters zur Zeit nicht kommt, muss ich ab und zu auch unten bei ihm putzen - immerhin ersetzt er mir dafür an den meisten Tagen die Kantine 😊

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
md08
 md08
Beiträge : 759

Hallo ebenfalls,

puh, wenn das so weitergeht, überbiete ich leichte meine private E-Mailversandjahressumme 1100.

Alte Interessen, Schwimmen, wenn es wieder möglich ist - damit meine ich jetzt nicht das Kartenspiel. 😊
Neue Interessen "alt" entdeckt: ein paar Bocken einer nicht häufigen asiatischen Sprache lernen, geht nur über Englisch, dann das auch auffrischen.
Alte Interessen "alt" entdeckt: das alte Fahrrad, welches bei mir schon länger Reparaturasyl genießt, hatte ich die Tage begonnen und wird noch dauern.

Veröffentlicht von: @belu

Also will ich die jetzt in den nächsten Tagen mal wieder hervorkramen und mal gucken, ob ich damit auch ohne VHS-Kurs was anfangen kann.

Wünsche viel Erfolg.

Schöne Grüße und guten Wochenstart allen
md08

md08 antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1541

Alte Schätze neu entdeckt
Das fiel mir dabei gerade ein, war mal eine CD-Reihe mit Chorälen. Und jetzt gibt es ja auch die Reihe "Liederschatz". Deshalb dachte ich, das wäre doch mal eine interessante Frage - was sind eure liebsten alten Kirchen- und Gemeindlieder? Mit alt meine ich übrigens tatsächlich alt, nicht Peter Strauch 😀

tinkerbell antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tinkerbell

was sind eure liebsten alten Kirchen- und Gemeindlieder?

Der "Choral von Leuthen" "Nun danket allen Gott"
https://www.youtube.com/watch?v=buJC6BwwMnY

Dmitry Bortniansky
Kol slaven
https://www.youtube.com/watch?v=buJC6BwwMnY

"Oh Haupt voll Blut und Wunden"
https://www.youtube.com/watch?v=k9yp-sVrOjo
Das gehörte bei mir zum Prüfungsstoff nach dem Katechumenenjahr, bevor der eigentliche Konfiunterricht losging

Anonymous antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2618
Veröffentlicht von: @scylla

Dmitry Bortniansky
Kol slaven

https://www.youtube.com/watch?v=8l6aPoA_q3M Das klappt dann auch als Link. 😉

lubov antworten
Distelnick
Beiträge : 1335

Chinesisch...mein Respekt.
Superschwer. Weil ja auch noch die 4 Töne dazukommen ..
Meine Ex hat das studiert und ist dann nach China ausgewandert.
Aber die hat das perfekte Gehör und hat mal eben russisch in den Sommerferien absorbiert...
Ich bin sprachlich ein Vollpfosten und froh, das ich einigermaßen Englisch kann.
Ich wäre so gern sprachbegabt.
Dann würde ich spanisch, italienisch, türkisch und isländisch lernen...

Ich hab jetzt letzte Woche meine Nähmaschine rausgeholt und Masken genäht... für mich , meinen Lieblingsmensch , meinen Bruder und Familie und diverse Bekannte...
Ich hab richtig Spass gehabt...
Ich hab jede Nacht stundenlang durchgenäht...und sie sind auch total schön geworden.
Außerdem hab ich mir einen Schutzkittel genäht, denn in meinem letzten Block hatte ich die Wahl zwischen einem 1€Regenponcho ohne Ärmel und einem Stoffkittel,der bereits von den Kollegen der Früh-und der Spätschicht getragen wurden.

Heute ist wieder die erste Nacht meines Blocks, und ich bin wieder in der Rettungswagenhalle.
Erfreulicherweise haben sie eine Abstandslinie auf den Boden gemalt, wo die Patienten warten sollen, bis ich mich verkleidet habe.
Und es gibt heute sogar einen sauberen Stoffkittel...wie man sich über sowas freuen kann...!

Psychisch merke ich so langsam die Belastung... Mein Lieblingsmensch ist seit zwei Monaten bei ihren Eltern, und obwohl wir täglich telefonieren ist das nicht dasselbe.
Allerdings kommt sie am Mittwoch zurück nach Köln, wo sie ihre Selbstisolation fortführen wird (Sie ist Risikopatient) .
Aber wir haben bereits vereinbart, das wir dann oft walken gehen werden, mit 2 Meter Abstand und ich mit Mundschutz ...

Trissi, wie geht's dir Zuhause denn so?

distelnick antworten
7 Antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 759
Veröffentlicht von: @distelnick

Ich hab jede Nacht stundenlang durchgenäht

😀
Das wäre jetzt nicht so meine Stärke mit der Maschine. Höchstens von Hand Knöpfe, Knopflöcher oder aufgegangene Nähte richten.

Nach Wochen rückt mein erster Frühdienst näher. Die Wecker sind präpariert.
Gute Nacht.

md08 antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Gute Nacht!!
Wat machst du nochmal für einen Fruehdienst? Wo?

distelnick antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 759

In der Fabrik; seit letzter Woche mit Schutzmaske, die der Chef täglich abgezählt bereit legt.
Die Wecker waren heute früh unnötig, war kurz vorher wach.
So, jetzt wird's Zeit, bin fast 18 Stunden auf.
Gute Nacht.

md08 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @distelnick

Chinesisch...mein Respekt.
Superschwer. Weil ja auch noch die 4 Töne dazukommen ..
Meine Ex hat das studiert und ist dann nach China ausgewandert.
Aber die hat das perfekte Gehör und hat mal eben russisch in den Sommerferien absorbiert...
Ich bin sprachlich ein Vollpfosten und froh, das ich einigermaßen Englisch kann.
Ich wäre so gern sprachbegabt.
Dann würde ich spanisch, italienisch, türkisch und isländisch lernen...

Dass ich nun besonders sprachbegabt wäre, kann ich nicht unbedingt behaupten, wobei ich aber mit dem Lernen von Vokabeln meist recht gut klar kam.
Das Interesse daran, Chinesisch zu lernen, kam bei meinem ersten Anlauf vor gut 10 Jahren daher, dass ich damals ein Büro mit zwei Chinesinnen teilte und daher fast täglich Chinesisch auf die Ohren bekam und nichts verstand. 😀
Jetzt begegnet mir die Sprache eher selten, aber die Lernmaterialien liegen hier halt noch herum...

belu antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Die Zeit mit meiner Ex hat dazu geführt, das ich Chinesisch unter den asiatischen Sprachen raushöre...
Aber ist wohl eine Sprache für die man Jahre braucht, bis man sie mit den korrekten Tönen sprechen kann.
Sonst sagt man bizarre Dinge...

distelnick antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @distelnick

Sonst sagt man bizarre Dinge...

Ja. Pferd und Mama unterscheiden sich beispielsweise nur im Ton. Aber je nach Kontext sollte man die besser nicht verwechseln... 😊

belu antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Nee, besser nicht... Lach

distelnick antworten


tristesse
Beiträge : 18048

Vorletzter Quarantäne Tag
Wie es aussieht, darf ich Freitag wieder raus *jippie*. Es sei denn, das Gesundheitsamt ruft morgen noch mal an, aber ich rechne nicht damit.
Die Freundin ist wieder genesen, keiner der anderen, die Kontakt hatten, haben Symptome und so sieht es gut aus 😊

Und ich bin um 10 Uhr im Park und esse ein Eis, versprochen 😀

Nachdem ich die letzten Tag medial etwas runtergefahren habe, hab ich bei Kabel1 genug Kochsendungen gesehen, um mir ernsthaft vorzunehmen, nächstes Jahr einen Kochkurs bei der VHS zu machen. Welchen und wann weiß ich zu Corona Zeiten natürlich noch nicht, aber ich möchte einfach noch besser kochen können. Vieles kann ich schon und ich mach es total gern. Aber dazu zu lernen interessiert mich schon.

Aber erst mal erwartet mich morgen was ganz spannendes: eine Missionsorganisation, mit der ich sehr verbunden bin, veranstaltet morgen einen Live-Worship, dem sich jeder, der will via Zoom zuschalten kann. Es wird gesungen, gebetet und ich bin angefragt worden ob ich nicht paralell malen und das mit übertragen will. Eine der Mitarbeiterinnen der Organisation ist meine Mentorin und sie hat mich vorgeschlagen. Ich werde also im hörenden Gebet dabei sein, aufmalen, was Gott mir schenkt und das wird dann via livestream mit übertragen. Ich muss ja nicht sagen, dass mir das Spaß macht, ich aber dennoch Muffen habe. Ich werde morgen schon im Laufe des Tages Gott um ein Bild bitten und bin sicher, da kommt was, aber es ist dennoch immer wieder spannend ^^

Außerdem zieht morgen die Nachbarin über mir aus. Ich bin gespannt, wer dann in unsere kleine Hausgemeinschaft zieht. Ich bin für einen männlichen Single, Mitte 40, Christ und interessiert 😀

Und Ihr so?

tristesse antworten
27 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @tristesse

Wie es aussieht, darf ich Freitag wieder raus *jippie*. Es sei denn, das Gesundheitsamt ruft morgen noch mal an, aber ich rechne nicht damit.
Die Freundin ist wieder genesen, keiner der anderen, die Kontakt hatten, haben Symptome und so sieht es gut aus 😊

Das klingt doch gut. Quarantäne-Endspurt sozusagen 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

Außerdem zieht morgen die Nachbarin über mir aus. Ich bin gespannt, wer dann in unsere kleine Hausgemeinschaft zieht. Ich bin für einen männlichen Single, Mitte 40, Christ und interessiert 😀

😀 Ich wünsche dir auf jeden Fall zumindest einen neuen Nachbarn, der sich gut in die Hausgemeinschaft einfügt.

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

Ich stelle mich mental darauf ein, dass die Beschränkungen hier noch über den 5. Mai hinaus beibehalten werden oder dann im besten Fall minimal gelockert werden.
Worüber ich mir zunehmend Gedanken mache, ist, wann wohl ein Heimatbesuch wieder im Bereich des Möglichen und Verantwortbaren ist. Das kann noch einige Monate dauern, zumal meine Eltern altersmäßig zur Risikogruppe gehören. Meine Schwester meinte kürzlich, hoffentlich können wir alle Weihnachten zusammen feiern. Das wäre noch eine ganze Weile hin, aber vielleicht nicht ganz unrealistisch.

belu antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 1541
Veröffentlicht von: @belu

Ich stelle mich mental darauf ein, dass die Beschränkungen hier noch über den 5. Mai hinaus beibehalten werden oder dann im besten Fall minimal gelockert werden.
Worüber ich mir zunehmend Gedanken mache, ist, wann wohl ein Heimatbesuch wieder im Bereich des Möglichen und Verantwortbaren ist. Das kann noch einige Monate dauern, zumal meine Eltern altersmäßig zur Risikogruppe gehören. Meine Schwester meinte kürzlich, hoffentlich können wir alle Weihnachten zusammen feiern. Das wäre noch eine ganze Weile hin, aber vielleicht nicht ganz unrealistisch.

Was mich an der Sache stresst - es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bei uns ist es relativ streng, in anderen Ländern darfst du dich zuhause noch mit fünf Leuten treffen. Super, je nachdem, wo man wohnt, sieht man seine Familie also monatelang nicht oder täglich 😀

tinkerbell antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Was mich an der Sache stresst - es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bei uns ist es relativ streng, in anderen Ländern darfst du dich zuhause noch mit fünf Leuten treffen. Super, je nachdem, wo man wohnt, sieht man seine Familie also monatelang nicht oder täglich 😀

Dass jedes Bundesland da sein eigenes Süppchen kocht, finde ich auch nicht sonderlich hilfreich, auch wenn es mich persönlich momentan nicht betrifft.

Dass ich erst mal zwei Wochen in Quarantäne müsste, wenn ich jetzt nach Deutschland einreisen würde, ist wohl in allen Bundesländern gleich. Und das ist nicht das einzige Hindernis, wenn ich nun zum Heimatbesuch nach Deutschland wollte.

belu antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @belu

Und das ist nicht das einzige Hindernis, wenn ich nun zum Heimatbesuch nach Deutschland wollte.

Wäre das im Moment überhaupt machbar, wenn man nicht über einen fliegenden Teppich oder Besen verfügt?
Ich meine, gibt es überhaupt Flugverkehr zwischen Deutschland und Irland oder gibt es Fährverkehr?

suzanne62 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @suzanne62
Veröffentlicht von: @suzanne62

Und das ist nicht das einzige Hindernis, wenn ich nun zum Heimatbesuch nach Deutschland wollte.

Wäre das im Moment überhaupt machbar, wenn man nicht über einen fliegenden Teppich oder Besen verfügt?
Ich meine, gibt es überhaupt Flugverkehr zwischen Deutschland und Irland oder gibt es Fährverkehr?

Deswegen schrieb ich, dass die Quarantäne bei Einreise nicht das einzige Hindernis ist.
Fährverkehr läuft noch von und nach Großbritannien und Frankreich, um den Warenverkehr aufrecht zu halten. Aber wenn ich mit einer Fähre in Großbritannien oder Frankreich ankäme, wäre ich ja noch lange nicht in Deutschland.
Der Flugverkehr ist erheblich reduziert, von Cork käme ich nur nach London, hätte also das gleiche Problem wie mit der Fähre. Von Dublin gibt es noch Flüge nach Deutschland, aber deutlich weniger als normal. Es wäre aber theoretisch zumindest möglich, nach Deutschland zu kommen - wenn ich nicht unterwegs angehalten und nach Hause geschickt werde, weil ich weiter als 2km von meiner Wohnung entfernt bin...

Praktisch kommt ein Besuch in Deutschland für mich aber erst in Frage, wenn die folgenden Punkte alle erfüllt sind:
- Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen in Irland
- Keine Einreisequarantäne (in beide Richtungen)
- Geeignete Reiseverbindungen wieder verfügbar
- Ansteckungsrisiko für meine Eltern gering

belu antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @belu

Praktisch kommt ein Besuch in Deutschland für mich aber erst in Frage, wenn die folgenden Punkte alle erfüllt sind:
- Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen in Irland
- Keine Einreisequarantäne (in beide Richtungen)
- Geeignete Reiseverbindungen wieder verfügbar
- Ansteckungsrisiko für meine Eltern gering

Oh je - das wird wohl noch lange dauern....das tut mir echt leid für dich.
Bleibt mir nur, dir und deiner Familie zu wünschen, dass ihr es schafft, über Telefon und Internet in Verbindung zu bleiben und in dieser Zeit nicht die Hoffnung und die Lebensfreude zu verlieren.

suzanne62 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @suzanne62

Oh je - das wird wohl noch lange dauern....das tut mir echt leid für dich.

Denke ich auch. Zumindest gibt es jetzt aber einen Plan, wie Irland wieder öffnen will.

Veröffentlicht von: @suzanne62

Bleibt mir nur, dir und deiner Familie zu wünschen, dass ihr es schafft, über Telefon und Internet in Verbindung zu bleiben und in dieser Zeit nicht die Hoffnung und die Lebensfreude zu verlieren.

Danke. Über Telefon und Internet in Verbindung zu bleiben, dürfte kein Problem sein. Aber irgendwann möchte sich ja auch mal wieder "richtig" sehen.

belu antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @tinkerbell

es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Ja, so wie es aussieht haben wir in NRW das große Los gezogen - wir genießen, wenn ich das richtig sehe, die meisten Freiheiten.

Veröffentlicht von: @tinkerbell

je nachdem, wo man wohnt, sieht man seine Familie also monatelang nicht oder täglich

Was du in deiner Wohnung machst, ist hier deine Sache.
In der Öffentlichkeit darfst du dich mit nur einer Person treffen, die weder zu deinem Haushalt noch zu deiner Familie gehört - mit "Familie" sind hier Ehe- oder Lebenpartner, Verwandte in aufsteigender Linie sowie Geschwister gemeint.
Wenn man sich mit denen in der Öffentlichkeit trifft, gilt weder das Abstandsgebot noch eine zahlenmäßige Beschränkung.
Allerdings mache ich bezogen auf meine Eltern davon keinen Gebrauch, da sie über 80 sind und damit ganz klar zur Risikogruppe gehören.
Wenn ich sie besuche, dann mit dem nötigen Abstand, mit Maske und ohne Berührungen - getreu dem Motto "Bring Corona nicht zur Oma".

suzanne62 antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @tristesse

Wie es aussieht, darf ich Freitag wieder raus *jippie*. Es sei denn, das Gesundheitsamt ruft morgen noch mal an, aber ich rechne nicht damit.
Die Freundin ist wieder genesen, keiner der anderen, die Kontakt hatten, haben Symptome und so sieht es gut aus 😊

Das klingt doch gut, freut mich! Dann hast Du noch das WE vor Dir und kannst am Montag auch wieder in der Apotheke aufschlagen oder?

Das mit dem Worship klingt spannend. Hast Du da evtl. einen Link? Ich hab noch keinen Plan für morgen, aber so ein Wortship-Abend klingt irgendwie gut finde ich.

Veröffentlicht von: @tristesse

Außerdem zieht morgen die Nachbarin über mir aus. Ich bin gespannt, wer dann in unsere kleine Hausgemeinschaft zieht. Ich bin für einen männlichen Single, Mitte 40, Christ und interessiert 😀

😀 Wer weiß.... wie war das mit Deinem Eindruck bzgl. eines Partners? 😉

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

Joa.. langes Wochenende...weiß auch nicht, heute ist irgendwie ein komischer Tag...aber alles ok soweit.

jamy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

Sry, dass ich jetzt erst antworte, ich war da irgendwie drüber weggekommen.

Veröffentlicht von: @jamy

Das klingt doch gut, freut mich! Dann hast Du noch das WE vor Dir und kannst am Montag auch wieder in der Apotheke aufschlagen oder?

Ja, die Kollegin ist auch inzwischen negativ und so schlagen wir drei Corona-"Opfer" wieder in der Apotheke auf und räumen erst mal den Laden auf und machen Klarschiff. Muss einiges liegen geblieben sein. Die verbliebene Kollegin wird eine Woche in Urlaub geschickt und der Chef darf wieder ins Büro.

Veröffentlicht von: @jamy

Das mit dem Worship klingt spannend. Hast Du da evtl. einen Link? Ich hab noch keinen Plan für morgen, aber so ein Wortship-Abend klingt irgendwie gut finde ich.

Ich hab die Nachricht leider erst danach gesehen. Aber es gibt Donnerstag in 1 Woche wieder ein Event, da lade ich Dich gern ein. Es war ziemlich cool, allerdings war über Zoom die Musikqualität grottig. Dafür ist Zoom einfach nicht ausgelegt, wir suchen da noch nach einer Lösung. Hätte ich keinen "Dienst" gehabt, dann wäre ich wohl nach 10 Minuten raus. Es ist ein schönes Bild draus geworden nach Psalm 23.5 und irgendwann hab ich dann auch die Kamera auf meinen Händen vergessen. War sehr cool.

Eben hab ich die Holy Spirit Night Revival gestreamed und dabei gemalt. Die HSN gibt es ja schon länger in Deutschland, Schweiz und Österreich, die Freunde die den Worship Donnerstag geleitet haben sind da auch involviert, zwei HSN hab ich schon vor Ort selbst miterlebt und ich finde es großartig.

Diesmal haben sie 24 Prediger, Pastoren, geistliche Leiter, Jugendmitarbeiter, etc. mit ganz, ganz kurzen, knackigen Inputs dazu geschaltet (Johannes Hartl war z.b. dabei und "Könige und Priester"), dazwischen immer wieder Musik und Gebete und haben so versucht, das Gefühl von Einheit, Geschlossenheit und Motivation zu wecken. Sehr inspierend. Und die Botschaften waren so kurz, dass es nicht zu lange wurde. Sie bieten jetzt die Woche abends ab 20 Uhr eine Trainingsschule an mit verschiedenen Rednern via Zoom, wo man auch interaktiv mitmachen kann. Finde ich super und werde ich mitmachen. Dafür bleibt jetzt 1 Woche abends die Glotze aus. Ich hab auch viel geschaut in der Quarantäne.

Veröffentlicht von: @jamy

😀 Wer weiß.... wie war das mit Deinem Eindruck bzgl. eines Partners? 😉

*Soifz*
Bis jetzt ist nichts passiert. Aber ich vermisse es auch gerade nicht.

Schönes WE noch, genieß es.

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

Worship Abend
Morgen gibt es noch mal einen Worship Abend, wo ich auch wieder malen werde 😊

Wir hatten gestern einen herausfordernden Soundcheck, ich vom Wohnzimmer zugeschaltet. War mit einem Ohr am Tatort, mit einem bei der Konferenz. Vielleicht fand ich den deshalb so scheisse 😀

Wenn Du willst, kann ich Dir gern den Link geben.

tristesse antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn Du willst, kann ich Dir gern den Link geben.

Gerne. Wann gehts denn los? (Muss mal schauen, ob das zeitlich passt, irgendwie ist diese Woche plötzlich ein Termin nach dem anderen und das Handy klingelt fuer meine Verhältnisse recht häufig.)

jamy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

https://www.jmg.de/livestream/

Es geht um halb acht los und man kann jederzeit einsteigen. Anders als beim letzten Mal werden wir die Musik nicht über Zoom laufen lassen, aber die Künstler und Mitwirkenden werden wohl immer wieder dazu geschaltet. Ob und wie das funktioniert weiß ich nicht, aber ich denke, wir werden einen guten Abend haben.

Die JMG (Jugend Missions Gemeinschaft) ist eine Gruppe von Leuten, die ich teilweise schon 30 Jahre kenne. Mit einigen hab ich früher über die Allianz immer mal wieder Kontakt gehabt, mit einigen die ersten eigenen Lobpreisprojekte ins Leben gerufen, war mit anderen im übergemeindlichen Hauskreis und bei meinem Gemeindewechsel bin ich dann wieder auf die meisten gestoßen. Meine beste Freundin ist dort teilzeitlich angestellt für Fürbitte, Vision und prophetische Kunst. Die geben für jemanden, der nur betet und prophetisch malt so viel Geld aus wie für einen, der in der Veranstaltungslogistik arbeitet. Ich finde das inspirierend.

Spender und Freund der Orga bin ich schon lange, ich werde angefragt, wenn es mal einen Kuchen zu backen oder beim Sponsorenlauf praktisch zu helfen gibt. Aber seit ich male und die Leiterin des Malteams mich unter ihre Fittiche genommen hat, werde ich mehr und mehr in diesem Bereich miteinbezogen. Heute war ich zum ersten Mal beim morgendlichen Gebet via Zoom zugeschaltet und ich fühle mich mit diesen Leuten sehr wohl. Manchmal sind sie sehr herausfordernd und ich kann nicht alles was sie machen nachvollziehen, bzw. würde es anders machen, aber sie ermutigen mich definitiv über den Gemeindetellerrand zu blicken.

Was sie z.B. seit einigen Jahren mit zunehmendem Erfolg und großem Medieninteresse machen ist, bei "Reach Mallorca" mitzumachen. Genauer gesagt haben sie mit einer anderen Gruppe damit anfangen:

http://reachmallorca.com/

Sie gehen mit vielen, vielen Jugendlichen jedes Jahr an den Ballermann, beten dort mit Leuten, machen Strandgottesdienste, bieten Begleitung und Gespräche an und es ist krass, was sie dort erleben. Das ist nur ein kleiner Teil.

Es lohnt sich, die Homepage mal anzuschauen. Ich erzähle so viel davon, weil es mir ein Herzensanliegen ist, diese jungen Leute mitzuunterstützen und sie auch bekannt zu machen. Sie haben ein Haus hier vor Ort gemietet und bilden eine sehr enge Wohngemeinschaft. Einige meiner Freunde leben da.

Für mich kann ich mir dieses enge Zusammenleben nicht vorstellen, aber das ist halt ihre Philosophie.

Genug gequatscht.

tristesse antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521

Hat doch leider nicht gepasst, der Neffe hatte Geburtstag (Kerle, der ist schon 16!) und es wurde dann doch eher ein abendlicher Besuch als einer am späten Nachmittag.
Wie war es denn?

Das klingt auf jeden Fall sehr gut und vielleicht gibt es ja nochmal einen, dann schau ich nochmal, ob das vielleicht passt.

Das mit Mallorca klingt krass, das schaue ich mir mal genauer an. Ich finde es super, wenn man so Projekte hat, wo man privat die Leute kennt oder einen Bezug zu hat, da weiß man wenigstens genau, was und wen man da unterstuetzt 😊

jamy antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 759

Sehr gut. 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

Und ich bin um 10 Uhr im Park und esse ein Eis, versprochen 😀

😀 ... ohne es drauf regnen zu lassen versteht sich.

Da hast Du einen spannenden Tag morgen - gutes Gelingen.

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

Bis jetzt steht noch nichts Besonderes an.
Ich war am Telefonieren mit Handwerkern und einer Firma, denn ein Elektrogerät ist nun während der Garantiezeit defekt gegangen.
Und dann immer wieder schauen und nachhelfen, dass die Gemeindeinternetseiten aktuell sind. Und elektronische Briefe schreiben.

md08 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @tristesse

Wie es aussieht, darf ich Freitag wieder raus *jippie*.

Gratuliere, dass du es überstanden hast! Und bleib gesund!

Veröffentlicht von: @tristesse

Und ich bin um 10 Uhr im Park und esse ein Eis, versprochen 😀

Lass es dir schmecken, du hast es dir verdient - und ich hoffe, dass es nicht draufregnet.....leider ist für den Maifeiertag Drisswetter angesagt.

suzanne62 antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 743

Und ich so

Veröffentlicht von: @tristesse

Und Ihr so?

😕
Ich werde alt. Der Geburtstagsstrauß - rosa Lilien - ist inzwischen verblüht, nachdem er immerhin fast 2 Wochen gehalten hat (allerdings ist er auch erst mit ein paar Tagen Verpätung richtig aufgeblüht).

Habe die vorletzte Nacht im Krankenhaus verbracht, weil das ❤ am Mittwoch mal wieder gezickt hatte und ein Blutwert zu hoch war, nachdem die 2. Spritze des Notfallmedikaments mit kurzer Verzögerung endlich geholfen hatte.
Da ich dort kaum geschlafen hatte, habe ich nun den heutigen Feiertag halb verschlafen. Mal schauen, ob ich trotzdem gleich schon wieder schlafen kann.

Gute N8!
Hopsing

hopsing antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3413

Das klingt abernicht so gut!
Pass auf dich auf!!!

channuschka antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521

Oh nein, das klingt wirklich nicht gut.

Gute Erholung! Und mach langsam!

jamy antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1126

Erhol dich gut!
Und auf gute, gesundheitliche Vorsorge/ Begleitung!

Genieß das Wochenende - ruhig und entspannt!

seidenlaubenvogel antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @hopsing

Habe die vorletzte Nacht im Krankenhaus verbracht, weil das ❤ am Mittwoch mal wieder gezickt hatte und ein Blutwert zu hoch war, nachdem die 2. Spritze des Notfallmedikaments mit kurzer Verzögerung endlich geholfen hatte.

😨 Das klingt nicht so gut. Hast du das öfter?
Gute Besserung wünsche ich dir!

belu antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 743
Veröffentlicht von: @belu

Hast du das öfter?

Leider ja. Zum ersten Mal vor ca. 3 Jahren, und da es häufiger geworden ist (meist verschwindet das Symptom nach einiger Zeit von selbst wieder, aber es war jetzt schon das 3. Mal, dass mir ein ziemlich heftiges Notfallmedikament gespritzt werden musste, und schon das 2. Mal, dass dabei eine 2. Spritze mit noch höherer Dosis nötig war), soll ich jetzt einen Termin in der Uniklinik bekommen zur Behebung der Ursache, denn die Ärzte meinen, ein Herz, das kann man repariern. Was den körperlichen Aspekt angeht, mag das stimmen. Den anderen können die Ärzte natürlich nicht sehen, und da habe ich den Glauben an die Fee mit der Zaubermedizin längst verloren.

Veröffentlicht von: @belu

Gute Besserung wünsche ich dir!

Danke Dir und auch den anderen, die auf meinen vorigen Beitrag geantwortet haben.

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4631
Veröffentlicht von: @hopsing

Leider ja. Zum ersten Mal vor ca. 3 Jahren, und da es häufiger geworden ist (meist verschwindet das Symptom nach einiger Zeit von selbst wieder, aber es war jetzt schon das 3. Mal, dass mir ein ziemlich heftiges Notfallmedikament gespritzt werden musste, und schon das 2. Mal, dass dabei eine 2. Spritze mit noch höherer Dosis nötig war)

Das klingt nicht so wirklich gut.

Veröffentlicht von: @hopsing

soll ich jetzt einen Termin in der Uniklinik bekommen zur Behebung der Ursache, denn die Ärzte meinen, ein Herz, das kann man repariern.

Dann wünsche ich dir, dass sie das hinbekommen.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

Was machst Du denn für Sachen 😨
Gute Besserung und pass auf Dich auf!

tristesse antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 759

Oh.
Wünsche gute Genesung.
Hoffe Dir geht's inzwischen wieder viel besser.

Irgendwie muss ich Deinen Beitrag übersprungen haben.

md08 antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1126

Na, war's für dich heute ein Tag mit Eis?
Für mich ist's ein Tag mit Regelschmerzen. So langsam wird es besser, dass ich mal an ein Einkaufen denken kann. Mal gucken, wie viel Regen ich mitnehmen werde.
😌

seidenlaubenvogel antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

Gute Besserung, hoffe es geht inzwischen wieder.

Es gab kein Eis, dazu war es zu frisch, aber einen langen Spaziergang mit meinem besten Freund und dann hab ich mir beim Lieblings Take Away Nudeln geholt.

tristesse antworten
Seite 2 / 5
Teilen: