Einige Tipps und Tr...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Einige Tipps und Tricks im neuen jesus.de

Seite 2 / 2

Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 4881

Vielleicht kann man hier Tipps sammeln, wie man was im neuen jesus.de hinbekommt. Ich fang mal mit einem Problem an, das mich nervt. Deswegen habe ich schon mal was dazu gepostet, aber das war wohl für Einige zu ungenau formuliert. Deshalb jetzt die ausführliche Beschreibung:

Das Problem beim Antwortschreiben:

  1. Man drückt auf den "Zitieren"-Knopf mit dem schwarzen (der besser "mit Zitat antworten" heißen sollte) in der Werkzeugleiste des Beitrags (unten rechts), auf den man antworten will, und erhält den gesamten Text des Beitrags als Zitat. Allerdings in einem "generellen" Antwortfeld, so dass das, was man schreibt, wie eine Antwort auf den Startbeitrag ins Thema gestellt wird. Außer dem Autor müssen alle anderen raten, worauf der denn geantwortet hat (der zitierte Text kann helfen ...).
  2. Man vermeidet diesen Fehler (s.u.), aber dann markiert man Text und das rote Rechteck mit dem weißen erscheint. Man klickt drauf, und der Text wird als Zitat kopiert, landet allerdings im "generellen" Antwortfeld, so dass wieder nicht klar ist, worauf geantwortet wurde.

Also die einfachsten Möglichkeiten zum Zitieren sind für Antworten ungeeignet!

Die Lösung:

Eine echte Lösung kann  nur darin bestehen, dass der Programmierer diese Fehler beseitigt. Aber bis es so weit ist:

  • Immer nur den Knopf mit "⮩ antworten" (links unten im Beitragsfeld) benutzen.
  • Zum Zitieren den Text markieren, aber das rote Rechteck ignorieren.
  • Stattdessen den markierten Text "manuell" in das Antwortfeld kopieren ...
  • ... und dann dort in der oberen Werkzeugleiste den Zitierknopf () benutzen, um das als Zitat zu formatieren.

Dann sollte der Beitrag, den man erstellt, korrekt angehängt sein.

Ach ja: In einem Startbeitrag gibt es "⮩ antworten" nicht, stattdessen gibt es da einen roten Knopf "Antwort", mit dem man generell (also auf den Startbeitrag;) ) antwortet.

Antwort
30 Antworten
Worf
 Worf
Beiträge : 357

Gute Idee, der Thread! 🙂

worf antworten


lubov
 lubov
Beiträge : 2446

Zitate bleiben hartnäckig

@hkmwk Irgendwo hat jemand geschrieben, das Zitat sei manchmal nicht dazu zu bewegen, zu enden. Meist reicht es, zwei Mal Enter zu drücken, aber manchmal ... nicht.

Dann kann man das aber manuell ausschalten. Einfach, indem man in der neuen Zeile, in der man sich befindet, die noch leer ist und in der man schreiben will, die aber Zitat ist, oben die Anführungszeichen zwischen "Link aufheben" und "Smileys" anklickt. Dann wird die Zitatformatierung aufgehoben.

lubov antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

@hkmwk

Veröffentlicht von: @hkmwk

Zum Zitieren den Text markieren, aber das rote Rechteck ignorieren.

Ich hab das rote Viereck verwendet und finde, das sieht gut aus.

 

herbstrose antworten
5 Antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

@herbstrose 

Dann probiere mal folgendes aus:

  • Fang an, auf diesen Beitrag zu antworten (Natürlich mit "⮩hkmwk antworten" ).
  • Schreib was rein. Das muss nichts Sinnvolles sein, du kannst ja am Ende abbrechen statt das abzusenden …
  • Dann benutze das rote Viereck zum Zitieren …

Wetten, dass du dann nicht mehr da bist, wo du angefangen hast, etwas zu schreiben?

Wenn man auf den Startbeitrag antwortet, ist das harmlos, da es praktisch keinen Unterschied macht, ob die Antwort nun am Startbeitrag hängt oder nirgendwo dran hängt. Aber bei jedem anderen Beitrag, auf den man antworten will, ist das eben nicht das Gleiche …

Deshalb hatte ich ja geschrieben:

der Text wird als Zitat kopiert, landet allerdings im "generellen" Antwortfeld, so dass wieder nicht klar ist, worauf geantwortet wurde.

hkmwk antworten
1-ichthys
(@1-ichthys)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 643
Veröffentlicht von: @hkmwk

@herbstrose 

Dann probiere mal folgendes aus:

  • Fang an, auf diesen Beitrag zu antworten (Natürlich mit "⮩hkmwk antworten" ).
  • Schreib was rein. Das muss nichts Sinnvolles sein, du kannst ja am Ende abbrechen statt das abzusenden …
  • Dann benutze das rote Viereck zum Zitieren …

Wetten, dass du dann nicht mehr da bist, wo du angefangen hast, etwas zu schreiben?

Wenn man auf den Startbeitrag antwortet, ist das harmlos, da es praktisch keinen Unterschied macht, ob die Antwort nun am Startbeitrag hängt oder nirgendwo dran hängt. Aber bei jedem anderen Beitrag, auf den man antworten will, ist das eben nicht das Gleiche …

Deshalb hatte ich ja geschrieben:

der Text wird als Zitat kopiert, landet allerdings im "generellen" Antwortfeld, so dass wieder nicht klar ist, worauf geantwortet wurde.

Bei mir taucht kein rotes Viereck auf.

 

1-ichthys antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

@1-ichthys 

Ich meine das hier. Links das rote Viereck, rechts ist noch der „mit Zitat antworten”-Knopf eingekreist.

Wird so in der  „Anleitung” gezeigt. Und beide Methoden besser nicht benutzen (bis das Problem gelöst ist).

EDIT: Gibts so was nur mit Computer, und nicht auf dem Shmartphone?

hkmwk antworten
1-ichthys
(@1-ichthys)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 643
Veröffentlicht von: @hkmwk

@1-ichthys 

Ich meine das hier. Links das rote Viereck, rechts ist noch der „mit Zitat antworten”-Knopf eingekreist.

Wird so in der  „Anleitung” gezeigt. Und beide Methoden besser nicht benutzen (bis das Problem gelöst ist).

EDIT: Gibts so was nur mit Computer, und nicht auf dem Shmartphone?

Das rote Viereck wird bei mir nicht angezeigt. Aber anscheinend kann ich mit dem Zitieren-Zeichen rechts direkt antworten.

Werde ich ja gleich sehen, wenn ich dies hier abgesandt habe.  😉 

 

1-ichthys antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

@1-ichthys

Tatsächlich: Die „Zitier”-Funktion ist repariert. Nur das rote Viereck noch nicht. Aber wenns bei dir nicht erscheint, ist ja »alles« gut …

hkmwk antworten


Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 4881

Wenn vom Bibelserver kopiert wird, kann es zu komischen, unerwünschten Formatierungen kommen. Insbesondere kann eine Zeile dann aus dem Beitragsfeld „herauslaufen”. Sie hier für ein Beispiel.

Ob der Fehler beim Bibelserver oder bei jesus.de liegt weiß ich nicht. Abhilfe: Den Text erst mal irgendwo „zwischenkopieren”, wo es keine Formate gibt (einfacher Editor, Suchfeld im Browser, … egal was), und dort erneut kopieren, dann sind die Formate nicht „beschädigt”.

Wer weitere Gründe für so etwas kennt und/oder einen besseren Tipp hat, was man dagegen tun kann: bitte meldet euch!

hkmwk antworten
gabrma-2603
Beiträge : 37

Ich komm mit diesem Forum einfach nicht klar,ich möchte das alte Jesus.de zurück 😤 

gabrma-2603 antworten
2 Antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

@gabrma-2603 

Das wirst du nicht bekommen. Da gabs technische Gründe, nach WordPress zu „migrieren”. Nur kenne ich Word-Press-Foren, die besser gebaut sind.

  • Bei jeder Antwort auf einen Beitrag ein automatischer (!) Link zu dem, worauf geantwortet wird.
  • Geringere Absatzabstände (kompakterer Text).
  • Keine Möglichkeit, in  einem Thema einen Beitrag zu verfassen, der auf keinen Beitrag antwortet (wie das hier ja quasi »Standard« ist, wenn man die empfohlenen (!) Methoden benutzt!).
  • Möglichkeit, die Beiträge eines Benutzers anzugeben.
  • In der Neuigkeitenliste werden Einträge nicht automatisch gelöscht, sondern erst, wenn der Benutzer es will (indem er entweder eine entsprechenden Lösch-Knopf drückt oder direkt zur Neuigkeit [z.B. neue Antwort auf einen Beitrag] geht, statt den im neuen Tab zu öffnen.

@dawi: Das sind nicht nur Bugs, wie sie eben vorkommen, das sind Designfehler, die ich von woanders (GuteFrage, ChristianForums) nicht kenne.

hkmwk antworten
gabrma-2603
(@gabrma-2603)
Beigetreten : Vor 5 Monaten

Beiträge : 37

@hkmwk Danke Helmut ich weiß das es nötig war,aber vielleicht brauch ich nur noch ein bißchen Zeit

gabrma-2603 antworten


Seite 2 / 2
Teilen: