April-Bar im Hotel
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

April-Bar im Hotel

Seite 2 / 2

BeLu
 BeLu
Themenstarter
Beiträge : 5141

Nachdem mein Hirn aus der Überschrift der März-Bar immer wieder irgendwas mit Hotel gemacht hat, öffne ich hiermit nun die Hotel-Bar. An der Wand hängt eine blau-gelbe Flagge (auf Anregung von Jigal, eine blau-gelbe Bar zu haben). Getränke können auf die Zimmerrechnung gebucht werden. Also: Hereinspaziert!

Antwort
131 Antworten
3 Antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193
Veröffentlicht von: @belu

An der Wand hängt eine blau-gelbe Flagge (auf Anregung von Jigal, eine blau-gelbe Bar zu haben). 

Dann darf ich auch hoffen, dass an der Bar ukrainischer Wodka kredenzt wird?

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@alescha Russischer jedenfalls nicht.

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@belu 👍

alescha antworten
Jigal
 Jigal
Beiträge : 3889

Anscheinend geht kaum jemand in die Kneipe. Im Februar war gefühlt mehr los.

jigal antworten
40 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@jigal Das betrifft nicht nur die Kneipe, sondern das ganze Forum. Seit dem Neustart lassen sich einige Stammnutzer deutlich seltener blicken. Gefühlt schreibt Helmut zur Zeit die Hälfte aller Beiträge.

belu antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@belu

Gefühlt schreibt Helmut zur Zeit die Hälfte aller Beiträge.

Bist du nur in Themen unterwegs, wo ich auch aktiv bin? Dann (aber auch  nur dann) versteh ich dein Gefühl 😉

hkmwk antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@hkmwk Nun ja, im Frauencafé sind wir beide nicht unterwegs. 😀

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193
Veröffentlicht von: @belu

@jigal Das betrifft nicht nur die Kneipe, sondern das ganze Forum. Seit dem Neustart lassen sich einige Stammnutzer deutlich seltener blicken. Gefühlt schreibt Helmut zur Zeit die Hälfte aller Beiträge.

Vielleicht ist das auch besser so, dass Helmut die Hälfte aller Beiträge schreibt. Hebt auf jeden Fall die Qualität. 🧐 

alescha antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@belu Im Ernst, viele finden sich vielleicht noch nicht so zurecht. Ich habe auch noch so meine Probleme. Vielleicht fehlt gerade auch ein frischer Krawallthread.

alescha antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@alescha

Was sicher helfen würde: wenn das hier nicht nur in einem von vielen Threads steht, sondern offiziell bei jesus.de (am besten mit Bildern statt umständlichen Beschreibungen).

hkmwk antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@alescha Du könntest ja einen Krawallthread eröffnen. 😀

belu antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@alescha Vielleicht fehlt gerade auch ein frischer Krawallthread.

@belu hat Recht: Mach doch bitte mal einen auf. 😉

lubov antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@jigal Also ich war in der Fastenzeit. 7 Wochen Ohne. Anfang April habe ich mir dann Corona gefangen. Und ich fühle mich jetzt noch, als hätte ich Bootslack mit Terpentin gesoffen. Völlig vernebelt. Ich konnte die Kneipe also gut entbehren dank Wick MediNait.

Also mal kucken, was von der Krankheit bleibt. Anfangs hatte ich Herzrhythmusstörungen, üble Kurzatmigkeit und einen ungewöhnlich niedrigen Blutdruck. Und wirklich fürchterliche Halsschmerzen nachts. Und tagelang 'nen tauben Arm. Also so wie eingeschlafen und nicht mehr wachzukriegen. Allmählich wird das aber besser. Mal kucken, ob ich zum Sommer hin wieder einigermaßen hergestellt bin und wieder klar im Kopf werde. So drei Monate Nachwehen soll das wohl oft haben.

Das Forum über die Gottesdienstgestaltung existiert gar nicht mehr. Meinen letzten Thread darin wollte ich eigentlich noch weiterspinnen. Und sonst erstmal kucken, wie mir der neue Auftritt gefällt. Bin ja auch schon ein alter Hund, der nicht mehr so leicht mit Veränderungen umgehen kann.

Der Ukraine-Krieg beherrscht hier verständlicherweise fast alles. Dazu noch ein Wort der Schrift (Psalm 10, LUT):

HERR, warum stehst du so ferne, verbirgst dich zur Zeit der Not? Weil der Frevler Übermut treibt, müssen die Elenden leiden; sie werden gefangen in den Ränken, die er ersann. Denn der Frevler rühmt sich seines Mutwillens, und der Habgierige sagt dem HERRN ab und lästert ihn. Der Frevler meint in seinem Stolz, Gott frage nicht danach. »Es ist kein Gott«, sind alle seine Gedanken. Er fährt fort in seinem Tun immerdar. / Deine Gerichte sind ferne von ihm, er handelt gewaltsam an allen seinen Feinden. Er spricht in seinem Herzen: »Ich werde nimmermehr wanken, es wird für und für keine Not haben.« Sein Mund ist voll Fluchens, voll Lug und Trug; seine Zunge richtet Mühsal und Unheil an. Er sitzt und lauert in den Höfen, / er mordet die Unschuldigen heimlich, seine Augen spähen nach den Armen. Er lauert im Verborgenen wie ein Löwe im Dickicht, / er lauert, dass er den Elenden fange; er fängt ihn und zieht ihn in sein Netz. Er duckt sich, kauert nieder, und durch seine Gewalt fallen die Schwachen. Er spricht in seinem Herzen: »Gott hat's vergessen, er hat sein Antlitz verborgen, er wird's nimmermehr sehen.« Steh auf, HERR! Gott, erhebe deine Hand! Vergiss die Elenden nicht! Warum lästert der Frevler und spricht in seinem Herzen: »Du fragst doch nicht danach«? Du siehst es ja, / denn du schaust das Elend und den Jammer; es steht in deinen Händen. Die Armen befehlen es dir; du bist der Waisen Helfer. Zerbrich den Arm des Frevlers und Bösen / und suche seinen Frevel heim, dass man nichts mehr davon finde. Der HERR ist König immer und ewiglich; die Heiden sind verschwunden aus seinem Lande. Das Verlangen der Elenden hörst du, HERR; du machst ihr Herz gewiss, dein Ohr merkt darauf, dass du Recht schaffest den Waisen und Armen, dass der Mensch nicht mehr trotze auf Erden.

AMEN!

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@plueschmors 

Welcome back 😊 

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@tristesse Thank you 😊! Schön, daß Du auch noch hier bist. Englisch ist hier also mittlerweile akzeptiert? Warum auch nicht? Es ist ja die Sprache der Engel, näh 😇?

Ansonsten sieht man jetzt auch die Rangliste der User geordnet nach den meisten Beiträgen. Bin echt von Dir beeindruckt. So viel Treue ❤️!

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@plueschmors 

Moin. Naja. Ob das "Treue" ist, dass ich hier so viel geschrieben hab oder ich einfach nur immer gern das letzte Wort habe, sei mal dahin gestellt 😀 😀 😀 

Momentan bin ich nicht so viel hier, ich mag das neue Design nicht und würde gern die Zeit vor dem Relaunch zu zurückdrehen, was ich nicht kann. Manchmal rufe ich von unterwegs wie früher die Seite auf und beim öffnen fällt mir dann ein, wie wenig mir das alles hier gefällt und mach dann frustriert die Seite zu. Es gibt Threads wie Kochen, Filme und auch die SPF, da bin ich gern dabei, aber neue Themen interessieren mich nicht, wenn ich dann erst mal drei Seiten blättern muss, um einen Beitrag zu finden, auf den ich gern antworten möchte. 

tristesse antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1728

@tristesse Same here. 😔

belanna antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@tristesse Wie gut, daß das mit dem "letzten Wort" aus Deiner eigenen Feder kommt, so daß ich Dir zur besonders angenehmen und seltenen Gabe der Selbstreflexion nur herzlichst gratulieren kann. Sehr sympathisch 😊 .

Ich habe mir schon etwas länger angewöhnt, nur noch einmal täglich zu schreiben und sonntags offline zu sein. Das finde ich ganz gut, weil ich mich damit hier nicht mehr verlaufe und auch viel bewußter schreibe. Und auch sorgfältiger. Viel umgesehen habe ich mich hier auch noch nicht und schreibe momentan auch nur in diesem Thread. Auf den ersten Blick ist das neue Forum für die alten User sicher äußerst gewöhnungsbedürftig, aber besser als nix. Es ist jetzt halt, wie es ist. Aber das muß ja nicht das Ende sein, sondern kann auch besser werden. Und soweit ich hier und da gelesen habe, wird ja auch schon an den Fehlern gearbeitet. Gott gebe seinen Segen und das Gelingen dazu!

Mit dem gegenwärtigen Aufbau hadere ich allerdings auch... Ist da eine Logik hinter? Die ersten Tage habe ich einfach immer nur vor und zurück geklickt und hoch- und runtergescrollt, bis mein Beitrag endlich mal auftauchte. Wirkte immer wie Zufall. Ich habe den Sinn der Ordnung hier noch nicht begriffen. Aber das wird sicher alles werden. Die Zeit wird ans Gewöhnen helfen. Das tut sie meiner Erfahrung nach immer sehr zuverlässig.

deleted_profile antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@plueschmors 

Anfang April habe ich mir dann Corona gefangen.

Und auch gleich ziemlich schlimm, Andere sind da ja fast symptomfrei durch …

Also: Gute Besserung, und dass auch „Long Covid” von dir weichen möge!

Das Forum über die Gottesdienstgestaltung existiert gar nicht mehr.

Hmm, meintest du das hier? Aber auch hier kam das Thema vor ...

hkmwk antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@hkmwk Ach nein, gar nicht schlimm, nur nervig. Ich war weder ans Bett gefesselt noch reif fürs Krankenhaus. Es war leicht auszuhalten. Von allem etwas, aber nichts davon richtig intensiv. Ich nehme an, das Boostern hat sich also gelohnt. Ansonsten kenne ich persönlich nun auch viele, die Corona hatten. Alle berichten was anderes. Der eine behält lange noch ein taubes Ohr, der andere hat Schmerzen in den Beinen, dem dritten schlägt's auf die Augen... Unberechenbar. Ich hatte jedenfalls Glück. Danke Dir für die guten Wünsche!

Hmm, meintest du das hier? Aber auch hier kam das Thema vor ...

Danke, nein, ich meinte das Unterforum "Gottesdienstgestaltung", in dem ich meinen letzten Thread im alten Jesus.de eröffnet hatte. Das ist vollständig verschwunden mit sämtlichen Beiträgen.

 

deleted_profile antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 713

@plueschmors 

Hej Plueschmors,

das Forum Gottesdienstgestaltung gibt es in der Tat nicht mehr. Da sind mehrere Foren, in denen nicht so viel los war, zu einem Forum "Gemeindeleben" zusammengefasst worden. Dort MÜSSTE dein Thread eigentlich sein. Allerdings finde ich ihn nicht (wobei ich nicht völlig, aber doch ziemlich sicher bin, was für einen Thread du meinst). Ich vermute deshalb, dass er zu den Threads gehört, die, aus was für Gründen auch immer, den Umzug nicht geschafft haben. Ein paar Threads scheinen verschwunden zu sein (das ist jetzt der zweite, von dem ich das höre), und aktuell ist mir leider kein Weg bekannt, wie man sie wieder auftreiben könnte.

Liebe Grüße

fr:-)sch

frosch80-mod antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@frosch80-mod 

Ein paar Threads scheinen verschwunden zu sein (das ist jetzt der zweite, von dem ich das höre), und aktuell ist mir leider kein Weg bekannt, wie man sie wieder auftreiben könnte.

Tja, es hieß ja, dass das, was älter als drei Jahre ist, rausfliegt. Sind das vielleicht Themen, die vor mehr als drei Jahren gestartet wurden, und dann so vor sich hinplätscherten, so dass sie immer noch für neue Beiträge offen waren? Oder ist da echt was vergessen worden?

Wie auch immer. Hat denn niemand daran gedacht, das alte jesus.de für eine kurze Übergangszeit (sagen wir, drei Monate) irgendwo zu konservieren, so dass dann, wenn genau so ein Fall auftritt, man noch was zurückholen kann?

hkmwk antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@frosch80-mod Danke Dir! Ist auch alles gut. Ich hatte dort ja geschrieben, daß ich nach den 7 Wochen Ohne noch jedem antworten werde, "so Gott will und ich lebe" (Jak 4,15). Höchstwahrscheinlich lebe ich noch, also ist es völlig ok, wenn der Thread fort ist. Es handelte sich übrigens um den Thread zu diesem Thema: https://www.jesus.de/eggersundhaerry/textperlen/gottesdienstkultur-alter-beton-neuer-beton/ vom 8. Februar 2022. Also drei Jahre alt war der noch nicht, sondern drei Monate etwa. Egal. Was hin ist, ist hin. Es ist ja nichts, was Bestand haben kann, außer:

"Auf, Herz, wach und bedenke,
daß dieser Zeit Geschenke
den Augenblick nur dein.
Was du zuvor genossen,
ist als ein Strom verschossen;
was künftig, wessen wird es sein?

Verlache Welt und Ehre,
Furcht, Hoffen, Gunst und Lehre
und geh den Herren an,
der immer König bleibet,
den keine Zeit vertreibet,
der einzig ewig machen kann.

Wohl dem, der auf ihn trauet!
Er hat recht fest gebauet,
und ob er hier gleich fällt,
wird er doch dort bestehen
und nimmermehr vergehen,
weil ihn die Stärke selbst erhält".

Andreas Gryphius, 1650 (EG 527,8-10).

Einen gesegneten Sonntag!

 

 

deleted_profile antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@plueschmors .... *seufz* jetzt hab ich den Gryphius als Ohrwurm! Und das, wo mich allein das "gedankliche Singen" noch zum Husten bringt! Oh au!

lubov antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@lubov Hustentablette hinhalt

hkmwk antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@lubov Den Gryphius nur als Ohrwurm zu haben ist besser als das, was er z.B. in seinen "Kirchhofs-Gedanken" so anschaulich beschrieben hat angesichts offener Gräber:

"Der Därmer Wust reist durch die Haut /

So von den Maden gantz durchbissen;

Ich schau die Därmer (ach mir graut!)

In Eiter / Blutt und Wasser flissen!

Das Fleisch / daß nicht die Zeit verletzt

Wird unter Schlangen-blauem Schimmel

Von unersätlichem Gewimmel

Villfalter Würmer abgefretzt" usw.

 

🤪

Die Melodie zu dem Lied ist ja dieselbe wie die von Paul Gerhardts "Nun ruhen alle Wälder". Ich mag beide Texte sehr gern. Den Gryphius - eigentlich hat die Ode fünfzehn Strophen - hab ich meinen Kindern in jungen Jahren oft zum Einschlafen vorgesungen, wenn sie mal gar nicht wollten. Der Text von Paul Gerhardt hat "nur" neun Strophen, diese Abende waren freilich angenehmer.

So oder so: Eine sehr schöne Melodie mit sehr schönen Texten dazu. Mögen sie auch nachfolgenden Generationen in Ohr und Herzen bleiben ❤️ !

Gute Besserung weiterhin!

 

deleted_profile antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@plueschmors 😀 Gut, dass mein Gedächtnis mittlerweile mit Gedichten nicht mehr ganz so gut ist wie mit Liedern. Sonst würde ich die nächsten Tage gedanklich sicher - völlig fasziniert - von schlangenblauem Schimmel und unersättlichem Gewimmel verfolgt. Sehr schön, gefällt mir, danke! (Nein, als Einschlafhilfe für Kinder sicher eher ungeeignet...)

Auch die ruhenden Wälder sollen mir als Ohrwurm erstmal fernbleiben, singen geht noch nicht, und auch innerliches Singen macht noch au, wenn auch weniger.

Gute Besserung weiterhin!

Danke!

lubov antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@plueschmors (Zum Beitrag)

Die Melodie zu dem Lied ist ja dieselbe wie die von Paul Gerhardts "Nun ruhen alle Wälder".

Kann nicht sein, das Gedicht hat mehr Silben als die Melodie Noten. Ich habs versucht, aber darauf zu singen klappt nicht.

hkmwk antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@hkmwk Kann nicht sein, das Gedicht hat mehr Silben als die Melodie Noten. Ich habs versucht, aber darauf zu singen klappt nicht.

Doch, klar. Die Melodie ist identisch. Steht auch unter beiden Liedern drunter:

EG 527, Die Herrlichkeit der Erden, M: O Welt, ich muss dich lassen (EG 521)
und
EG 477, Nun ruhen alle Wälder, M: O Welt, ich muss dich lassen (EG 521)

lubov antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@lubov 

Der Därmer Wust reist durch die Haut (8 Silben)

Nun ruhen alle Wälder (7 Silben)

Ich schau die Därmer (ach mir graut!) (8 Silben)

Vieh, Menschen, Städt und Felder (7 Silben)

In Eiter / Blutt und Wasser flissen! (9 Silben)

Es ruht die ganze Welt (6 Silben)

Das Fleisch / daß nicht die Zeit verletzt (8 Silben)

Ihr aber meine Sinnen (7 Silben)

Wird unter Schlangen-blauem Schimmel (9 Silben)

auf, auf und lasst beginnen (7 Silben)

Von unersätlichem Gewimmel (9 Silben)

Was eurem Schöpfer wohlgefällt (8 Silben)

Villfalter Würmer abgefretzt" usw. (8(+?) Silben)

(0 Silben?)

Es gibt keinen Zeile, in der die Silbenzahl übereinstimmt, dazu noch eine Zusätzliche Zeile am Ende. Wie kann das auf die gleiche Melodie gesungen werden?

Wiki nennt als Ursprungsmelodie von Nun ruhen alle Wälder das Lied „Innsbruck, ich muss dich lassen”, wo nur ganz zum Schluss die Silbenzahl der Texte unterschiedlich ist.

Das, was du angegeben hast, ist aus den Gedicht Gedancken/ Vber den Kirchhoff vnd Ruhestädte der Verstorbenen, der Text von O Welt, ich muss dich lassen ist anders (und passt zu Nun ruhen alle Wälder”.

hkmwk antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

Sorry, hatte Nun ruhen alle Wälder aus dem Gedächtnis geschrieben, und dann noch einige Gedächtnisfehler korrigiert, war etwas abgelenkt - und deshalb sind diverse Tippfehler stehen geblieben …

hkmwk antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@hkmwk Ok, ich merke, man verliert hier tatsächlich leicht den Überblick. 🙂 

Der Hummler und ich haben uns verstanden - uns beiden war klar, wovon er sprach, nämlich von "Nun ruhen" und "Die Herrlichkeit". Die "Därmer" waren bloß ein Beispiel, dass Herr Hummel gebracht hat, um aufzuzeigen, dass nicht alle Texte von Gryphius inhaltlich so erbaulich-erhaben und zu angenehmer Melodie zu singen sind.

Ich hab auch nie behauptet, dass man die "Därmer" singen könnte. Ich hab sogar gesagt:

Gut, dass mein Gedächtnis mittlerweile mit Gedichten nicht mehr ganz so gut ist wie mit Liedern.

Daraus sollte eigentlich schon hervorgehen, dass die Därmer ein Gedicht (also ohne zugehörige Melodie, oder zumindest ohne mir bekannte zugehörige Melodie) sind, während "O Welt", "Nun ruhen" und "Die Herrlichkeit" Lieder mit Melodie sind - und damit die Gefahr des Ohrwurms haben, während die "Därmer" diese Gefahr nicht mehr so bergen. - Früher ist mir das mit dem "Ohrwurm" auch leicht mit Gedichten passiert, heute halt nicht mehr so.

lubov antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@lubov 

Ok, ich merke, man verliert hier tatsächlich leicht den Überblick. 🙂

Tja, sogar wenn die Beiträge hübsch aneinander hängen 😉

Der Hummler

Meinst du Plueschmors? Und was ist ein Hummler?

Daraus sollte eigentlich schon hervorgehen, dass die Därmer ein Gedicht (…) sind

Äääh … ja. (Finde gerade den Rotwerd-Emoji nicht)

 

hkmwk antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@hkmwk Tja, sogar wenn die Beiträge hübsch aneinander hängen

... das üben wir alle noch eine Weile, und dann klappt das wieder. Nur net hudle. Und dann klappt das mit dem sinnentnehmenden Lesen auch wieder bei verzweigten Diskussionssträngen. 😉

Meinst du Plueschmors? Und was ist ein Hummler?

Ich gebe zu, dass "Hummler" eine ziemlich freie Neuschöpfung für "männlicher Plüschmors" war. Denn "Plüschmors" ist ja "Hummel", aber während Plüschmors maskulin ist (sowohl Wort als auch unser Gesprächspartner) ist "die Hummel" weiblich - und ob der Transfer klappt, wusste ich nicht, drum hab ich nicht "die Hummel" schreiben wollen. Ich war irgendwie sehr smalltalkig-wortspielig und wenig sinnvoll drauf... sorry.

lubov antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@lubov nun der Mors ist ja eigentlich sächlich.

Ich habe da einen Flüsterwitz der 30er Jahre in Erinnerung.

Da wollte eine Frau den ihr angebotenen Sitz nicht annehmen, da ihr die Person nicht zusagte, zu wenig deutsch ausgesehen hat.

 

Steht ein Mann auf: Bitte,  rein arischer Mors .

 

Womit auch klar sein wollte Mors ist das hamburger Wort für den Muskel auf dem man sitzt.

jigal antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@jigal Du selbst schreibst "der Mors" - und ich bin da voll bei dir.

Damit ist Mors aber zumindest grammatikalisch (und ich bin auf sprachlicher Ebene gewesen) männlich, nicht sächlich. Dass Mors "Hintern" heißt, ist nicht nur durch zweifelhafte Witze (Mancher Witz darf vielleicht besser dem Vergessen anheimfallen!) bekannt, sondern auch durch den derben Ausspruch "Klei mi ann Mors!" (die Schaumburger, unter denen ich aufwuchs, sagen "Klei mek am Mors!"), der zwar auch ungehörig, aber eben noch weit verbreitet ist. An dem Spruch kann man das grammatikalisch männliche Genus übrigens auch nochmal schön sehen.

lubov antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@hkmwk Wie gut, daß es keine mir bekannte Melodie zu Gryphius' "Kirchhofs-Gedanken" gibt, denn das Werk hat satte fünfzig (!) Strophen, so daß das erste Wort der Wiegenkinder vermutlich nicht ein zärtliches "Mama", sondern ein schrill-verzweifeltes "AUUUFHÖÖÖREN!" gewesen sein dürfte. Und auf Dauer auch gewiß ein Fall fürs Jugendamt 😉.

deleted_profile antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@plueschmors Na dann wünsch ich dass es kein Long Covid wird.

 

jigal antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@jigal Vergelt's Gott, mein Lieber 😊! Wie gut, daß wir mit Jesus immer die Arznei parat haben, die nicht allein alle Krankheiten, sondern auch den Tod heilen kann.

Einen schönen Abend allen!

🍻

deleted_profile antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

@jigal Warum soll man bei dem schönen Wetter in der Kneipe hocken?

herbstrose antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@herbstrose Weil es draußen lausig kalt ist, sobald die Sonne weg ist.

tristesse antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@tristesse Gestern hat die Sonne auch, wenn sie mal kurz guckte, nicht viel gerissen, und heute hab ich sie noch gar nicht gesehen. Ich hätte gern den nächsten virtuellen Grogg... *nach @belu guckt* Diesmal nehm ich ihn auch sofort entgegen!

lubov antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@lubov *Grog rüberreicht*

belu antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@belu Jepp, danke!

lubov antworten


lubov
 lubov
Beiträge : 2684

@belu Ich hätte gerne nen Grog. Nen großen, steifen, sehr süßen. Den müsst ihr mir bitte raus reichen, ich Huste, halswehe, elende ganz allgemein grässlich rum und warte nach zwei positiven Selbsttests jetzt auf das pcr-Ergebnis, was wohl auch positiv sein wird.

 

*blinzel* ... Da durchdringt ein Gedanke mein krankheitsvernebeltes Hirn... ich hab Honig-Rum da, schwarzen Tee sicher auch... *Richtung Küche krabbelt*

lubov antworten
21 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@lubov *Grog rausreicht*

Gute Besserung!

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@lubov Alkohol bei Corona? *tststststs*

tristesse antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@tristesse 😉 Wurde dann doch nur nen Schwarzer Tee mit Milch und Zucker, weil ich mir die Möglichkeit, ne Ibu zu nehmen, nicht erschweren wollte. 😉

lubov antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@lubov So ist es richtig *fleißkärtchen*

tristesse antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@tristesse *fleißkärtchen anguckt, rumdreht, probehalber reinbeißt* Danke, aber möchtest du das wiederhaben? Schmeckt mir nicht so... 😉

lubov antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@lubov Behalt's doch. Vielleicht kriegt man ja was dafür.

alescha antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@alescha ... ach, das ist nicht zum Essen? Deeeeshalb! Aber du meinst, irgendwem kann ich das vieleicht geben, und bekomme Fleiß dafür? Das wäre natürlich toll. 🤗

lubov antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@lubov 

... ach, das ist nicht zum Essen?

Du bist ja noch verfressener als unser Labi-Mix. 😲 

alescha antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@alescha Ich hab mich nur verwirren lassen. @BeLu hat mir was zum Trinken gegeben, da bin ich wohl durcheinander gekommen, als @tristesse mir auch was gegeben hat. Ich hab Corona, hey, reicht das nicht als Rechtfertigung?! 😀

lubov antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@lubov Ich brauch nicht mal Corona, um derart überfordert zu sein. 😀

alescha antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@alescha Ja, nee, stimmt schon, ich auch nicht. 😉 Aber wenn ich doch ne Ausrede habe - warum nicht nutzen? 😀

lubov antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@lubov  👍🏻

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@lubov Und mir fällt gerade der Arm ab, weil ich dir immer noch den Grog rausreiche... 😐

belu antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@belu Dann nehme ich den mal, und danke, und probiere aus, wie ich heute Nacht so schlafen kann. ☕ 

Virtueller Grog kann so gefährlich ja nicht sein. 😉

lubov antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@lubov *Arm erleichtert ausschüttelt*

belu antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

@lubov Ibu hilft nicht bei Coroba. Paracetamol heißt das Mittel der Wahl. Gute Besserung!

herbstrose antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@herbstrose Danke.

lubov antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

@herbstrose Die Olsch vom PCR-Test hat mir zu Paracetamol geraten. Das war auch der Grund, mir fünf Tage hintereinander Wick MediNait zu geben. Die Leute mögen darüber sagen, was sie wollen, ich habe jedenfalls hervorragend geschlafen und geschmeckt (und geholfen) hat es auch.

Meiner Meinung nach die beste Erfindung der Menschheit. Neben Sauerkraut.

 

deleted_profile antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@tristesse 

Alkohol bei Corona? *tststststs*

Wieso nicht? Bei einer Bekannten hat das funktioniert: Cuba libre am Abend, und am nächsten Tag war der Test negativ. 😆 

 

alescha antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@alescha  Bei  Nasenpharginalen Tests, also Rachenabstrich und Nasenrückwand  sollte man eine Stunde vorher nichts gegessen haben. Cola verfälscht auch das Ergebnis.

jigal antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@jigal In dem Fall lag eine Nacht dazwischen.

alescha antworten
Jigal
 Jigal
Beiträge : 3889

Ich bin ja mal gespannt, ob heute wieder welche "Führers Geburtstag" feiern.

Vor zwei Jahren haben hier welche gleich gezeigt wie dumm sie sind und das auf einer Betriebsfeier gemacht und irgendwo gepostet.

 

jigal antworten
10 Antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@jigal Häh?!?

lubov antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@lubov  Gut wenn man aus der Sowjetunion kommt feiert man eher den Geburtstag von Josef W. Dschugaschwilli, es gibt Leute die feiern den von Herrn Schicklgruber aus Braunau, so hießt zumindest der Vater  des Jungen der am 20. April auf die Welt kam, bevor er den Nachnamen mit H. bekam.

jigal antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@jigal Ja, schon klar, dass heute Hitler Geburtstag hat. Aber warum sollten "welche" (was für "welche"?) ihn "hier" feiern? "Hier" ist für mich dieses Forum, zumal sie es "irgendwo gepostet" haben. Meinst du das?

 

Dass es weltweit Leute gibt, die rechtes Gedankengut pflegen und Führerkult treiben und dementsprechend Hitlers Geburtstag feiern, ist ja nicht wirklich neu, oder? Aber vielleicht wohne ich auch einfach in einer zu braunen Gegend... wenn ich mich - zu solch einer Gelegenheit - über solche Leute aufregen soll, kommt mein Blutdruck nie wieder runter... *seufz*

lubov antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@lubov ich habe nichts von jesus de geschrieben. Ich gehe davon aus dass es hier keine Leute gibt die das tun.

Ich hoffe auch keine Antisemiten zu finden, das ist aber ein frommer Wunsch. Leute die antisemitsch sind und es als Israelkritik tarnen findet man auch auf christlichen Seiten.

jigal antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 831

@jigal Dann feiern wir eben Weltkiffertag, das ist auch heute.

kintsugi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19273

@kintsugi Muss man denn irgendwie jeden Tag im Jahr "feiern"?

tristesse antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 831

@tristesse Ganz sixher nicht, das war auch nur Unsinn. Weder die Kifferei und schon gar nicht o.g. Geburtstag. Mittlerweile gibt es ja für jeden Tag etwas Besonderes, „Tag der Jogginghose“ und Ähnliches, ich weiss gar nixht, wer das alles einmal festgelegt hat.

Manche dieser weltlichen „Feiertage“ finde ich aber tatsächlich ganz gut, um an das Ein oder Andere zu denken oder nochmal besonders darauf hinzuweisen, den Weltkindertag etwa.

kintsugi antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@kintsugi 

ich weiss gar nixht, wer das alles einmal festgelegt hat.

Das ist nicht zentral festgelegt worden. Wer einen Gedenktag vermisst (gibts eigentlich schon den Tag der Barbypuppe 😀 ). der ruft einfach so einen Tag an dem ihn für geeignet erscheinenden Daum aus. Und wenn er genügend „follower” hat, wird so was dann auch in Kalendern o.ä. erwähnt.

hkmwk antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 831

@hkmwk Na sicher, der ist am 9.März, habe ich gerade nachgeschaut. Warum? Weil an dem Tag im Jahr 1959 die erste Barbie öffentlich auf einer Spielzeugmesse in New York vorgestellt wurde. 😉 

 

kintsugi antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@kintsugi 

Offensichtlich habe ich nicht genügend Fantasie, um mir einen verrückten Tag auszudenken, den es noch nicht gibt. Aber mit diesem Defizit kann ich leben 😉

hkmwk antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 3889

Interessant ist auf youtube der Film der Bockerer. Insgesamt sind es drei Spielfilme.

Der Bockerer ist Fleischhauer in Wien.  Er verbrennt sich immer wieder "die Goschn" da er seine Klappe nicht halten kann.

Donnerstag ist sein Geschäft nachmittags zu. Da trifft er sich mit Freunden zum Tarock.

Der Sohn ist schon zur illegalen Zeit in der SA und seine Frau ist nicht gerade intelligent, rennt dem Sohn nach.

Einer der Tarock-Partner hat da falsche Gesangbuch und wandert als Jude in die USA aus.

Probleme bekommt der Bockerer als er am 20. April, seinem eigenen Geburtstag den Laden aufmachen möchte.

Der Polizist meinte das ginge wegen des Geburtstages nicht. Fleischhauer Bockerer der Geburtstag wäre seine Sache, er könne aufmachen wenn er wolle. Der Polizist erklärt ihm dann wer noch Geburtstag hat.

Für den ersten Teil erhält der Schauspieler Merkatz eine Auszeichnung in der Sowjetunion.

Die weiteren Teile werden nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gedreht. Teil zwei (Die Brücke von Andrau) in Ungarn.

Die Brücke von Andrau ist eine Grenzbrücke zwischen Ungarn und dem Burgenland das zur k u k Zeit zu Ungarn zählte.

Der dritte Teil spielt 1968 in der CSSR.

jigal antworten
5 Antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2684

@jigal Insgesamt sind es vier Teile. Teil 2 thematisiert die russische Besatzungszeit.

lubov antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@lubov ja habe ich auch gemerkt.  Er war für die Sowjets tätig. Wer hat denn noch in Erinnerung dass Wien genauso geteilt war wie Berlin.

jigal antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@jigal

Wer hat denn noch in Erinnerung dass Wien genauso geteilt war wie Berlin.

Die Zahl der Leute, die sich an die Zeit vor 1955 bewusst erinnern können, dürfte in der Tat recht klein sein 😉 man kann so was aber auch aus Geschichtsbüchern, Filmen (Der dritte Mann) etc. wissen, auch wenn man wie ich ein paar Jahre nach 1955 geboren ist.

Genauso geteilt" ist übrigens falsch, denn in Berlin gab es nur 4 Sektoren, in Wien 5. Der Internationale Sektor, in dem die Kontrolle ständig zwischen den vier Mächten rotierte, hat mit dazu beigetragen, dass Wien nie zweigeteilt war.

hkmwk antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3889

@hkmwk Ich denke man kann die Zweiteilung nur durch die Gründung eines stalinistischen Staates im der Sowjetzone begründen. Man hat übrigens gegen Besatzungsrecht verstoßen in der Stalinallee Militärparaden abzuhalten und die männlichen Bürger des sowjetischen Sektors von Berlin zum Wehrdienst einzuziehen.

Das hat die Bundeswehr nicht gemacht, Einberufungsbescheide durften nach Berlin nicht nachgesendet werden und manche haben das ausgenutzt in Berlin zu studieren und ggf. 18 Monate nicht Deutschland zu dienen.

jigal antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 7621

@jigal 

Ich denke man kann die Zweiteilung nur durch die Gründung eines stalinistischen Staates im der Sowjetzone begründen.

Ja, und dass es in Österreich nicht dazu kam hat noch andere, wichtigere Gründe als nur den internationalen Sektor in Berlin.

hkmwk antworten
BeLu
 BeLu
Themenstarter
Beiträge : 5141

Wer macht denn mal die Mai-Kneipe auf? Vielleicht mit Biergarten?

belu antworten
4 Antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 713

@belu 

Hej Belu,

hiermit erlaube ich dir als Moderator der Kneipe hochoffiziell die Eröffnung von zwei Kneipen hintereinander. Es darf meinetwegen gerne auch eine mit Guinness-Garden sein (wobei ich gehört habe, dass Guinness nur in Irland schmeckt, und leider habe ich die ein oder höchstens zwei Guinness in meinem Leben bislang außerhalb von Irland getrunken). Und eine, wo es auch einen Paddy gibt. Diesen vielleicht ja zweifelhaften Whiskey, der auch nicht unbedingt exzellent schmeckt, aber (für mich jedenfalls *zugeb*) mal einen gewissen Kultstatus hatte.

Liebe Grüße

fr:-)sch

frosch80-mod antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@frosch80-mod Ich warte erst mal ab, ob sich einer der anderen hier für die Eröffnung der nächsten Kneipe bewirbt.

Was Guinness angeht: Ich empfehle eher Murphy's, wenn es ein Stout sein soll. Guinness trinken hier in Cork nur Touristen und Austauschstudenten (ok, nicht ganz, aber als Corkonian trinkt man das eher nicht, sondern bevorzugt eben die lokalen Biere).

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7193

@belu 

 Ich warte erst mal ab, ob sich einer der anderen hier für die Eröffnung der nächsten Kneipe bewirbt.

Ich traue mich nicht mehr. 😨 

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5141

@alescha Und die anderen halten sich vornehm zurück. Nun, dann werde ich gleich mal eröffnen.

belu antworten


Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?