Freizeit, Hobby & S...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Freizeit, Hobby & Sport

Was euch bewegt und was ihr bewegt.
Seite 3 / 3
Ende April/ Anfang Mai möchte ich mit einer Freundin für 5- 7 Tage nach Rom. Gerne hätten wir eine Ferienwohnung mit 2 Zimmern. Bisher bin ich noch nicht fündig geworden. Wer war schoin mal in Rom und hat Tipps zur Unterbringung, Nahverkehr, Essen etc.
55
156
Mai 06, 19
Gute Tag! Ehrenamtlich helfe ich im Roten Kreuz beim Nachmittagstreff für Senioren aus. Bis jetzt haben wir schon zusammen gebacken, gespielt und Geschichten erzählt. Es ist immer spaßig. Nun will ich gern selbst ein Angebot starten. Habe mir überlegt, dass man basteln könnte zusammen... Es muss aber auch geeignet sein. Kartoffeldruck hört sich nach Kindergarten an und Eier bemalen finde ich auch nicht so super... Habt ihr noch eine Idee?
23
153
Apr 12, 19
Hallo, ich habe mal eine Frage an alle Selbermacher. Unser Nachbar hat zwei Schafe und zwei Ziegen. Die werden jetzt zum Frühjahr immer geschoren. Weil er so wenig hat, schmeisst er die Wolle quasi immer weg. Ich habe jetzt wirklich durch Zufall das alte Spinnrad meiner Oma gefunden und überlegt jetzt mal mit seiner Wolle zu spinnen. Wenn quasi eh alles da ist, kann man es ja mal probieren. Meine Schwiegermutter weiß noch ganz grob wie das Rad funktionierte, aber obs klappt??? Habt ihr schon mal selbst gesponnen? 😉 Ich weiß zum Beispiel gar nicht, ob man Ziegenwolle auch nehmen kann oder auch ob man nur reine Schafswolle spinnen soll oder andere Garne mit einarbeiten soll??? Wer hat Tipps?
5
98
Apr 05, 19
Hallo zusammen, ich erlebe es immer wieder beim Tanken, dass an der Zapfsäule ein Preis (z.B. 42,01€) angezeigt wird, und wenn ich dann drinnen bezahlen möchte, verklickern die mir, dass es z.B. 42, 04 € kostet. Das kann teilweise ein Unterschied von bis zu 4 Cent sein. Natürlich streite ich mich nicht wegen dieser paar Cent, aber was mich hier schon mal interessieren würde: Was ist letztlich rechtlich bindend: Was die Zapfsäule anzeigt oder das, was mir nachher drinnen gesagt wird? Liebe Grüße Kochertaler Nachtrag vom 18.03.2019 18:14:17 Überschrift endet mit den Worten "von nachher zu zahlendem Betrag
19
149
Mrz 20, 19
Hallo zusammen, ich würde mich sehr darüber freuen, mich hier ein bisschen über verschiedene Urlaubsziele auszutauschen. Also ich fange mal an: Meine Frau und ich fahren dieses Jahr in den beiden mittleren Augustwochen nach Österreich an den Neusiedler See. Da dieser sehr flach ist, haben wir einen Ort gewählt, bei dem das Wasser im Strandbad durchschnittlich 1,8 Meter tief ist (was ja dann wohl auch gleich so ziemlich die tiefste Stelle dieses Sees überhaupt ist). Wir waren noch nie in dieser Gegend, aber sie hat uns schon länger mal interessiert. Wir freuen und auf das Baden, das Besichtigen der dortigen Dörfer und Städte (z.B. Eisenstadt oder Sopron in Ungarn) und auf das Wanderen. Was ich nämlich bis vor kurzem nicht wusste: Dass ja die alleröstlichsten Alpenausläufer recht nahe an den Neusiedler See heranreichen; wie z.B. die sogenannte "Bucklige Welt". Da bestehen die Alpen nur noch aus Hügeln, die vollends sanft in der Pannonischen Tiefebene ausrollen. Da haben wir uns auch 1-2 schöne Rundwanderungen ausgeguckt. Es ist schön, in Gottes schöner Welt immer wieder Neues kennenzulernen. Liebe Grüße Kochertaler
114
192
Mrz 19, 19
Hallo zusammen, ich wusste nicht so recht, wo ich diese Beitrag reinstellen soll, habe mich dann aber letztlich für dieses Forum entschieden, da meine Erinnerungen an einen solchen Laden mit Erinnerungen an meine ersten Urlaube als Kind verbunden sind. Als mein Vater im 2. Weltkrieg evakuiert war, wohnte er mit seiner Mutter und seinem jüngeren Bruder für einige Zeit auf einem Bauernhof im Allgäu, ca. 4 km von Isny entfernt. Und als ich klein war, machten meine Eltern dort mit mir Urlaub. Man konnte da in der zweiten Hälfte der Sechzigerjahre sehr günstig Übernachtung mit Frühstück haben. Weil ich das Autofahren schlecht vertrug, fuhr mein Vater immer schon mit dem Auto samt Gepäck einen Tag früher hin. Meine Mutter und ich kamen dann mit der Bahn nach (ab Kempten ging es mit dem inzwischen legendären roten Schienenbus). Ich erinnere mich auch noch daran, dass ich da öfter morgens an der Hand meines Vaters oder meiner Mutter an Kuhweiden vorbei zu dem besagten Laden ging. Es bediente dort keine "Emma", sonder ein Mann namens "Benedikt "; und in dem Ort war er allgemein als der "Bene" bekannt. Beim Bene gab es wirklich alles: Gemüse, Obst, Schuhcreme, Kehrbleche, Kehrbesen, Reis, Graupen und ähnliches in den legendären Schubladen, für 5 oder 10 Pfennig Bonbons, Fisch, Wurst, Käse, Spüllappen, Zahnputzzeug, kleine Kuhglöckchen als Souvenir, Zeitschriften, Tageszeitungen; wobei der Bene die eigentliche "Tageszeitung" war... Irgendwie erinnere ich mich daran noch sehr gerne; vor allem angesichts der heutigen oft sehr großen Einkaufszentren. Ganz ohne sie geht es nicht. Das ist mir klar. Aber so ein "Tante Emma-" oder "Onkel Bene" 😊 )- Laden wird in meiner Erinnerung immer etwas Besonderes bleiben. Liebe Grüße Kochertaler
28
190
Feb 11, 19
Hallo zusammen, ich bin glücklicher Besitzer einer kleinen aber feinen Modellbahnanlage der Spur HO. Ich schreibe hier mal nichts über den Hersteller meiner Schienen und meines Rollmaterials. Nur soviel: Ich habe eine kleine Dampflok (BR80), die sogar einen eingebauten Rauchgenerator hat. Sie ist für so eine kleine Rangierlok jedoch sehr schnell übersetzt; soll heißen: Sie saust bei voll aufgedrehem Trafo so über die Schienen und legt sich geradezu in die Kurven, dass es einem da schon beim Zuschauen fast schwindlig werden kann. Sie langsamer fahren zu lassen, ist zwar möglich, aber dann hat sie den schönen Dampfeffekt nicht mehr. Nun habe ich gelesen, dass es eine Firma gibt, die ein Scneckengetriebe anbietet, mit dem die Lok nachher um ca. 1/3 langsamer fährt. Mein Fachhändler hat diese Umrüstung abgelehnt (wollte er nicht machen), weil er dafür keine Verantwortung übernehmen wollte. Weiß jemand, wo man eine solche Umrüstung vornehmen kann? Ich selbst traue mir das nicht zu, da handwerkliche Arbeit mit Kleinteilen nicht zu meine starken Seite gehört. Liebe Grüße Kochertaler
4
95
Feb 04, 19
Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit der französischen Atlantikküste? Ich habe gelesen, dass es da schöne Sandstrände sowie auch ein recht schönes Hinterland gibt. Mit was für Wetter kann man da im Sommer (August) so rechnen? Was sollte man gesehen haben? Was lohnt sich besonders? Das sind hier so meine Fragen. Liebe Grüße Kochertaler
15
75
Feb 01, 19
Hallo zusammen, Grenoble ist auch so ein Ziel das mich mal noch interessieren würde. War jemand schon dort und kann mir gute Tipps geben? Mich interessiert, mit was für Wetter man da im Sommer so im Allgemeinen rechnen kann. Genauso interessieren mich auch die Bergwandermöglichkeiten rund um diese Stadt, sowie Bademöglichkeiten (z.B. ein Badesee). Vielen Dank schon jetzt für eure Tipps. Liebe Grüße Kochertaler
0
78
Jan 29, 19
Hallo! Wir überlegen zur Zeit, im Sommer vielleicht mit einem Hausboot unterwegs zu sein. Das, was ich bisher gefunden habe, ist aber ziemlich teuer. Hat jemand von euch Erfahrung damit oder kennt einen seriösen, guten Anbieter? Es muss nicht unbedingt im Ausland sein, da sind wir sehr flexibel, aber gerade für mehrere Personen (5) scheint es teurer zu sein als Urlaub im Luxusressort auf Teneriffa 😀
16
122
Jan 09, 19
Seite 3 / 3
Teilen: