Freizeit, Hobby & S...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Freizeit, Hobby & Sport

Was euch bewegt und was ihr bewegt.
Seite 2 / 3
Freue mich über Anregungen, Hessen kennenzulernen - zu Fuß - mit dem Rad - mit dem Kanu -'um Vögel zu beobachten - für Stadtbesichtigungen inkl Tipps für Museen - eure persönlichen Favoriten Voraus ein herzliches Danke in die Runde! 😊 ❤
26
142
Jun 05, 20
Hallo, ich bin 35 Jahre, verheiratet und Vater eines 9-Jährigen Jungen. Vor etwa 2 Jahren sind wir nach Großröhrsdorf gezogen. Es ist sehr schön hier, doch leider fehlen hier so ein bischen die Christlichen Kontakte mit denen sich schöne Gespräche entwickeln können. Deshalb möchte ich es hier versuchen und hoffe das sich der ein oder andere aus dem Raum Dresden-Bautzen meldet. Ich würde mich sehr darüber freuen. Viele Grüße Christian
5
96
Mrz 26, 20
Kennt jemand von Euch Postcrossing und hat da schon mal mitgemacht? Postcrossing - ist eine Sache, bei der man an wildfremde auf der ganzen Welt Postkarten schickt und auch welche bekommt. Mich würden Erfahrungswerte oder was ihr vielleicht von Bekannten davon gehört habt interesssieren.
39
175
Jan 21, 20
Hi, ich bin im o. g. Zeitraum zum Snowboarden im Ötztal und würde mich über christliche Gesellschaft freuen. Nur bitte keine absoluten Anfänger. Ich bin zwar schon 51 (Echt jetzt? Ach, du Schreck!), aber ganz zackig unterwegs. Also, wer sich dazu gesellen will - herzlich willkommen. Wann und wo kann man dann bilateral absprechen.
0
81
Jan 07, 20
Es gibt sie nicht mehr, die gute alte Erbswurst! Die Produktion wurde mit dem 31.12.2018 eingestellt. Und was hatte sie uns immer begleitet und satt gemacht! Als kleine Pfadfinder bei Wanderungen, als Jugendliche unterwegs mit den Mopeds, als Bergsteiger in den Alpen. Und auch zuhause im Junggesellenhaushalt war sie schnell zur Hand. Später dann wurde nur mit ihr "verfeinert": Dose Erbsen, zwei Würfel Erbswurst zerdrückt und mit aufgekocht - fertig. 1867 wurde sie fürs Preussische Militär entwickelt - in grün und in gelb. Nun könnte ich sie bei e-bay ersteigern (2 Würste für 25 € oder 7 für 220 €). Nee. Schade! Erbswurstfan Vigil
4
101
Jan 04, 20
Ihr Lieben Wolleversessenen, und schon ist der 1. Thread " voll". Denn ich finde, ab der eingeklappten Äste, also ab 200 Postimgs, geht die Übersicht etwas verloren. Dswegen hier jetzt: Auf ein Neues! Was strickt ( oder häkelt filzt) ihr denn aktuell? Oder wo könnte euch mit bisher unbekannten Techniken geholfen werden? Wenn möglich, bitte Thema in die Betreffzeile schreiben. Ich freue mich auf eure Beiträge Herzlich willkommen auch hier Inge Und hier kommen wir her. https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread/thema/strick-kniffe-thread-und-ueberhaupt.html
213
240
Jan 03, 20
Ihr Lieben, Ich benötige fachkundigen Rat für ein oder mehrere Weihnachtsgeschenke. Echte Geheimtipps wären mir am liebsten, vielleicht sogar was deutsches o.ä., was mit Islay etc. mithalten kann. Ein Whiskey für einen Whiskeykenner nämlich, einer, der es rauchig und torfig mag, z. B. auf Laphroaig steht. Nun ist das ein Mensch, der sich seine Wünsche dank guten Gehalts selbst erfüllt, daher brauche ich ihm nicht mit was zu kommen, was man kennt, aber nicht hat, weil es zu teuer ist. Ich suche stattdessen was, was gut ist, aber unbekannt, sodass er es einfach noch nicht kannte. Ich hoffe, ihr könnt mir den einen oder anderen Tipp geben - sehr gerne mit genauerer Geschmacksbeschreibung! Danke euch! P. S.: anonym, weil ein evtl. weiterer zu Beschenkender mitlesen könnte.
27
165
Dez 11, 19
Angeregt durch den Snooker-Thread von Frosch80 frage ich mal ähnlich nach Schach. Wer spielt Schach? Wie gut? Anfänger oder Fortgeschrittene? Hobbyspieler oder Vereinsspieler? Evtl. sogar professionell? Wie am liebsten? Direkt am Brett, im Internet oder gegen Computer? Partieschach oder auch Kunstschach (Probleme und Studien)? Spielt ihr nur selbst oder seht Ihr auch zu oder verfolgt Partie im Internet oder in der Presse? Ich selbst spiele gern Schach, komme nur viel zu selten dazu. Früher habe ich mal im Verein gespielt, das aber irgendwann bewusst aufgegeben. Es war ziemlich klar, dass ich kein Großmeister mehr werden würde, und dann wollte ich nicht so viel Zeit damit verbringen. Spaß macht es mir aber immer noch und ich spiele z. B. gern Blitzschach im Internet. Alle paar Jahre spiele ich mal irgendwo ein Turnier mit und freue mich, dass ich mich unter normalen Vereinsspielern immer noch ganz gut schlage. Ich bewundere Emanuel Lasker, den einzigen deutschen Weltmeister, den wir bisher hatten. Er wurde 1894 im Alter von 27 Jahren Weltmeister und blieb es 27 Jahre lang. Heutzutage gibt es viel mehr hochklassiges Turnierschach als zu Zeiten Laskers, und es kommen immer wieder neue tolle Spieler nach oben wie z. B. der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem gerade 15 Jahre alt gewordenen Vincent Keymer wieder ein großes Talent in Deutschland haben, aber auch der Jan-Krysztof Duda aus Polen, der mit seinen 21 Jahren die Riege der Top-Großmeister aufmischt, macht mir richtig Spaß. Bin gespannt auf Eure Antworten Tojak
10
88
Nov 24, 19
Ihr Lieben Wolleversessenen, was strickt ( oder häkekt) ihr denn aktuell? Oder wo könnte euch mit bisher unbekannten Techniken geholfen werden? Wenn möglich, bitte Thema in die Betreffzeile schreiben. Ich freue mich auf eure Beiträge Herzlich willkommen hier Inge
227
236
Nov 22, 19
Hallo in die Runde, Ich fahre total gerne Rennrad und bin auch sonst outdoormäßig gerne und viel unterwegs. Gibt es hier Gleichgesinnte? Gemeinsame Rennradtouren , gerne auch im Winter Langlauf oder Skating, das wäre toll. Ines
0
69
Nov 21, 19
Mein Mann und ich würden gerne nach Kroatien reisen. Hat und ein Geheimtipp für einen schönen Ort oder Ferienwohnung..? Vielen Dank im voraus,
3
71
Nov 20, 19
Hallo liebes Forum, gibt es hier jemanden, der auch gern schreibt? Geschichten und Gedichte vielleicht? Und sich auch - oder nicht - an Ausschreibungen beteiligt? Wenn ja, würde ich mich freuen, von Euch zu hören. Liebe Grüße, Charlie
2
95
Nov 19, 19


Hej Freunde, gibt es hier eigentlich noch andere, die viele Stunden damit verbringen Snooker zu gucken? Also für mich gibt es nichts Vergleichbares, was dermaßen spannend und entspannend zugleich ist. Gestern Abend das Endspiel in Belfast. Judd Trump gegen Ronnie O ´Sullivan. Leider habe ich nur Teile des letzten Frames gesehen. Aber eindrucksvoll war es dennoch. Ein würdiger Sieger und ein würdiger Verlierer. Liebe Grüße fr😊sch
3
73
Nov 19, 19
Hallo zusammen, vor einigen Wochen war ich mit meiner Frau wandern auf der Schwäbischen Alb, und danach haben wir noch in einem Restaurant zu Abend gegessen. Das Essen war sehr lecker, aber als ich aufgegessen hatte, merkte ich, dass die Portion für mich deutlich zu klein gewesen war. Ich war noch nicht satt geworden bzw. hatte sogar noch Hunger. Nun meine Frage: Wenn man in einem solchen Fall im Restaurant um Nachschlag bittet, muss man den extra noch bezahlen oder ist das dann Zusatzservice des Gasthauses? LG Schwabe
45
220
Nov 19, 19
Liebe Community, Ich beteilige mich dieses Jahr wieder an einem gemeinsamen Adventskalender für Frauen. Dabei denkt sich jede ein kleines Geschenk aus und macht das dann 24x. Bei einem gemeinsamen Treffen werden dann die Geschenke verteilt. Dieses Jahr machen nur 12 mit, so dass man sich 2 Geschenke ausdenkt und diese dann aber nur 12x machen muss. Dafür suche ich jetzt Ideen. Die Päcken sind immer unterschiedlich gefüllt. Eine kleine Bastelei, etwas Süßes, oder auch kleine Probepackungen von Duschgel, Badezusätze oder so. Einmal gab es zum Beispiel ein Teelicht, bei dem auf dem Boden ein Bibelvers stand. Gerne würde ich eine kleine Bastelei oder ähnliches machen. Habt ihr Ideen? Etwas zum Backen wäre auch gut. Allerdings sollte es auch gut haltbar sein. Cool wäre es, wenn die Sache nachhaltig umgesetzt werden könnte und ich nicht viel Müll produziere. Gerade was das einpacken angeht. Habt ihr Ideen?
12
112
Nov 16, 19
Hallo zusammen, ich wusste nicht so recht, in welches Forum ich diese Anfrage reinstellen soll. Es geht um Folgendes: Manchmal kann es sein, dass ich am Auto Motoröl nachfüllen muss. Dann habe ich noch ca. einen halben Liter übrig, den ich wieder verschließe, der ja aber auch schon mal geöffnet war. Wie lange kann ich das, was da übriggeblieben ist, hinterher noch verwenden? Gibt es da Erfahrungswerte oder ein Verfalldatum? LG Schwabe
15
83
Nov 05, 19
Hallo ihr Lieben, das geht jetzt eher an die ü40 - Generation. Wie war das bei euch, als die Kinder erwachsen wurden? Ich befinde mich gerade in diesem Abschnitt und finde es total spannend. Man entdeckt sich selbst wieder ein bisschen neu, der Fokus wird neu ausgerichtet - so empfinde ich es zumindest. Habe mich zu einem Hebräisch-Kurs angemeldet - wollte ich schon seit Jahren machen, hat nie gepasst - jetzt freu ich mich echt drauf. Gab es bei euch eine Veränderung der Interessen, habt ihr neue Hobbies angefangen? Überlege gerade, ob die Frage wirklich hierein passt? Aber wo sonst...? Liebe Grüße, convers
91
167
Nov 02, 19
Hat jemand Tips? Wir sind keine Skifahrer und hoffen, daß sich der Schnee Anfang April bereits weit zurückgezogen hat.
0
62
Okt 26, 19
Hallo zusammen, da es meine Frau und mich Richtung alpines Frankreich zieht, wüsste ich gerne, ob es in der Gegend rund um Grenoble (ca. bis zu einer Stunde Autofahrt im Umkreis) auch schöne Badeseen gibt, an denen man nach einem Wandertag auch mal relaxen kann. Wichtig währen sauberes Wasser und auch angenehme Badetemperaturen. Hat da jemand Erfahrungen? Liebe Grüße Schwabe
0
53
Okt 11, 19
Habt ihr Erfahrungen damit? Geht es schnell und unkompliziert? Muß das -so wie es aussieht - spontan nutzen und bin damit bisher nicht vertraut. lg Tatokala
3
99
Sep 22, 19
Hallo zusammen, mich würde mal als Urlaubsgegend sehr die Französische Atlantikküste interessieren; bevorzugt Mimizan oder Biscarosse. Aber wenn ich im Internet nach Ferienwohnungen schaue, rollen sich mir angesichts der Preise fast die Fußnägel auf: bei pro Tag etwas über 100 Euro für zwei Personen fängt das erst an. Z.B. in Österreich finde ich da durchaus auch mal was zwischen 55 und 70 Euro. Ist Frankreich generell ein teures Reiseland oder suche ich in den falschen Portalen? Liebe Grüße Schwabe
14
113
Sep 13, 19
Hallo, mir ist was wirklich unglaubliches Passiert, was mir keine Ruhe lässt. Bei einem Telefonat mit einem entfernten Bekannten (von dem ich sehr wenig weiß aber schon seit Jahren unregelmäßige Treffen habe (auch in Verschiedenen Gruppen) kam es zum Eklat (bei meiner authentischen Beobachtung / meinem Erleben die ich wiedergab) Was dann zur Folge hatte, dass ich mal wieder feststellen musste, dass meine Person nicht geachtet wird, und eine Frau die Mitgehört hat (keine Ahnung wer das war) mit unsagbarer Boshaftigkeit mir drohte und der klang der Stimme war so unsagbar übel, falsch, Größenwahnsinnig, Omnipotenz und (als hätte ich JHV persönlich am anderen Ende gehabt, die meinte mich nun zu vernichten) Also so einen Klang einer Stimme hatte ich selten / ehrlich gesagt noch nie. Als Jugendlicher habe ich gerne Horrorfilme geschaut (nur so aus Jux wegen dem Spaß) Nur die Dame klang gestern so, wie ein Dämon / Monster oder Ähnliches der Aufschrie, wenn er besiegt wurde. Um jetzt Endlich zum Punkt zu kommen, was ich nicht auf die Reihe bekomme; "Mir fehlt das Wort um den Klang und die Aussage der "Dame" auf den Punkt zu bringen. Unsagbare Bösartigkeit, Schlechtigkeit, Also davon suche ich die Steigerung und da wir ja Seriös bleiben wollen und nicht unter die Gürtellinie gehen wegen Kindern und Menschen die Vulgärsprache nicht mögen. Satanisch wäre noch was, nur wer die Bibel kennt (Hiob zum Beispiel) ist Hiob ja nicht nur abgrundtief schlecht. Freud würde vielleicht die Spitze der Hysterie damit in Verbindung bringen. Für Jedes Wort was es genauer trifft, danke ich sehr. Und ich bin vieles Gewohnt. (Bin bereits über 50, meine Mutter klang immer ähnlich wenn die schwere Körperverletzung folgte, von ihrer Stimme, dem Zischen usw.) Aber wie geschrieben, sowas erlebte ich bis dato noch nie. Was das mithören Betraf, kann übrigens damit zusammen hängen, dass es zur Ausbildung / Setting gehörte, meine Ausbildung habe ich nun endgültig abgebrochen. Besser wäre es gewesen, ich hätte sie nicht begonnen. Irgendwie versucht man sich ja zu erklären wenn man nicht mit einer Person spricht, sondern der auf laut hören stellt (ohne mich zu fragen, ob ich damit einverstanden bin)
26
107
Sep 10, 19
Hallo zusammen, die Bundesliga geht bald in die neue Saison, und daher habe ich auch unsere traditionelle Tipprunde wieder dafür eingerichtet. Die Tipprunde findet sich auf https://www.kicktipp.de/jesus-de/ Da es spannender ist, je mehr Tipper dabei sind, sind alle alten und neuen Interessenten herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und mitzumachen. 😊 LG BeLu
7
61
Aug 26, 19
Ich liebe es, Bücher selbst zu binden bzw. herzustellen. Meistens aus Leder oder mit einem Holzcover. Hat noch jemand dieses Hobby? Würde mich gerne austauschen und ggf. eure Werke sehen. LG
13
71
Aug 26, 19


Ich bin auf der Suche nach einer Trinflasche, um von diesen nervigen Pet-Flaschen etwas wegzukommen. Habt ihr da Empfehlungen? Momentan nutzen wir Nalgene für die Kinder, aber die gehen nicht für Getränke mit Kohlensäure. Kriterien wären: spülmaschinentauglich kohlensäuretauglich ohne offenen Trinkaufsatz Es gibt ja so viele Angebote, keine Ahnung, was gut ist. Danke schonmal 😊
21
117
Aug 20, 19
Vor Jahren haben wir bei Freunden ein Spiel gespielt, das mir großen Spaß machte. Es funktioniert nach dem Memory-Prinzip, aber es geht nicht ums Erinnern, sondern um Kreativität: Man deckt zwei Karten auf, die immer zwei verschiedene Bilder zeigen. Wenn man aus Wörtern, die sich auf diese Bilder beziehen, ein Kompositum bilden kann, gehören einem die Karten. (Also z.B. aus dem Bild eines Kuchens und eines Apfels das Wort "Apfelkuchen", aber z.B. auch aus dem einer Lampe und eines Hahns das Wort "hellwach"). Die Lösung muss die andern natürlich überzeugen. Unsere Freundin, bei der wir es gespielt haben, erinnert sich nicht mehr. Und die grooße Suchmaschine spuckt auf "Memospiel Komposita" nur Deutschlernspiele für die Grundschule aus. Es war aber eins für Erwachsene. Weiß wer Bescheid? Danke! Andreas
7
83
Aug 09, 19
Es gibt ja im Archiv eins-zwei-drei Island-Threads. Hat jemand Erfahrungen und Tipps, wenn man mit dem Mietauto eine große Inselrundreise machen will? Was ist gut zu wissen? In Sachen Auto, Verkehr, tanken, Hotels, private Verpflegung etc. ...
9
69
Jul 21, 19
..., weil die gegnerische Mannschaft unzulässig und provokativ Werbung für Abtreibung macht. Ausführlicher hier: https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/nach-eklat-vatikanisches-frauenfuball-team-tritt-nicht-an Was meint ihr dazu? Gerechtfertigte oder überzogene Reaktion? Nachtrag vom 23.06.2019 16:16:24 Frauenfußballmannschaft. Das kann man vermutlich streichen. Mea culpa.
136
184
Jun 26, 19
"Unseren" Jungs zuzuschauen macht richtig Spaß. Nach 35 Minuten steht es 3:0. Und das ohne einen einzigen Spieler vom FCB. Da können sich die "Großen" eine gewaltige Scheibe abschneiden.
22
70
Jun 24, 19
Die Bundesliga-Saison neigt sich langsam dem Ende zu, und damit geht auch die Tipprunde in die entscheidende Phase. Also mache ich hiermit einen Thread dazu auf. Realistisch betrachtet haben wohl nur noch mylight und Hopsing eine Chance auf den Gesamtsieg. Wer von den Beiden wird das Rennen machen? Und wie zufrieden sind alle anderen Beteiligten mit dem Abschneiden?
17
99
Mai 28, 19
Ihr Lieben, ich werde auch nicht jünger. Es ist also an der Zeit, mir ein eBike zu kaufen. Es gibt da so einen netten kleinen Familienbetrieb, der mir eins individuell konfigurieren würde. Jetzt bleibe ich aber an einer Frage hängen. Preislich macht es keinen Unterschied und ich bin auch beides schon gefahren: Welche Radgröße soll ich wählen, 26" oder 28"? Welche Argumente sollte ich für die Beantwortung dieser Frage zugrunde legen? (Ich weiß, letztlich entscheide ich selber) Vielen Dank für eure Anregungen. Herbstrose
73
124
Mai 14, 19
Neulich besuchte ich einen Bekannten aus unserer Gemeinde und traute meinen Augen nicht. Er wollte mir von seiner bevorstehenden Jamaika-Reise erzählen. Auf seinem Schreibtisch fand ich einen dicken Prospekt mit Angeboten zu Reisen in alle Welt. Das wäre weiter ja nichts Besonderes, aber der Veranstalter der Reisen ist eine deutsche Missionsgesellschaft. Angeblich solle man viel reisen, um dadurch die Botschaft von Jesus Christus weitersagen zu können. Ich kann das aber nicht nachvollziehen, meiner Ansicht nach handelt es sich bei den Reisen um eher weit überteuerte Reisen zum Luxus-Erlebnis und für sehr wohlhabende Leute. Zum Beispiel hatte ich für meine Israel-Reise letztes Jahr erst fast nur ein Drittel dessen bezahlt, was der Prospekt anbot. Was soll das also? Warum macht eine Missionsgesellschaft dem ADAC und anderen der vielen Reise-Anbietern Konkurrenz statt bei ihren Leisten zu bleiben und zu missionieren? Wäre das Geld, was man den Leuten aus der Tasche zieht, nicht besser bei "Brot für die Welt" oder anderen nützlichen NGO-Organisationen aufgehoben? Was hat das Ganze noch mit Jesus zu tun? Es verschlimmert die CO2-Bilanz und hilft niemandem ausser der Reiseindustrie.
29
117
Mai 14, 19
Hallo! Ich würde gerne meinen Urlaub sinnvoll verbringen. Das heißt zum Beispiel die Mitarbeit bei Freizeiten, sozialen Projekten oder beim Bergwaldprojekt (1 Woche für den Naturschutz arbeiten, https://www.bergwaldprojekt.de/) Grade letzteres finde ich ziemlich gut, man kommt wirklich raus, arbeitet voll mit und wird gleichzeitig verpflegt, muss sich also wenig um den sonstigen Alltag, abgesehen von der Arbeit, kümmern. Ich habe auch überlegt ein Praktika in einer Behindertenwerkstatt oder ähnlichem zu machen, aber ich bin mir unsicher, ob ich da wirklich eine große Hilfe sein kann. Kennt ihr noch ähnliche Projekte? Wo kann ich 1-3 Wochen Urlaub gut und nützlich verbringen? Für Ideen wäre ich wirklich dankbar! Viele Grüße, Lennet
6
85
Mai 06, 19
Ende April/ Anfang Mai möchte ich mit einer Freundin für 5- 7 Tage nach Rom. Gerne hätten wir eine Ferienwohnung mit 2 Zimmern. Bisher bin ich noch nicht fündig geworden. Wer war schoin mal in Rom und hat Tipps zur Unterbringung, Nahverkehr, Essen etc.
55
116
Mai 06, 19
Gute Tag! Ehrenamtlich helfe ich im Roten Kreuz beim Nachmittagstreff für Senioren aus. Bis jetzt haben wir schon zusammen gebacken, gespielt und Geschichten erzählt. Es ist immer spaßig. Nun will ich gern selbst ein Angebot starten. Habe mir überlegt, dass man basteln könnte zusammen... Es muss aber auch geeignet sein. Kartoffeldruck hört sich nach Kindergarten an und Eier bemalen finde ich auch nicht so super... Habt ihr noch eine Idee?
23
110
Apr 12, 19


Seite 2 / 3
Teilen: